Donnerstag, 27. Juni 2013

Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten


Pressemitteilung - 27. Juni 2013

 

Betreff: Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
Skype: kobergmann

E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.regnumchristi.org


 

Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten

Am 19. Juni schrieb Papst Franziskus an den Päpstlichen Delegaten für die Legionäre Christi und das Regnum Christi, Kardinal Velasio De Paolis, einen Brief. Darin bestätigt er den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels der Ordensgemeinschaft für 2014, den gleichzeitigen Abschluss des Mandats des Delegaten und ermutigt alle Mitglieder der Kongregation und Apostolatsbewegung.

Der Brief nimmt direkten Bezug auf die Privataudienz von Kardinal Velasio De Paolis bei Papst Franziskus am 27. Mai (wir berichteten in einer eigenen Pressemitteilung). Kardinal De Paolis hatte dem Heiligen Vater während der Audienz einen Bericht über die zurückgelegten Etappen des Erneuerungsprozesses der Kongregation und Apostolatsbewegung vorgelegt, besonders über das dritte Jahr seiner Tätigkeit als Delegat. Kardinal De Paolis berichtete Papst Franziskus auch von seiner Erfahrung mit der Apostolatsbewegung Regnum Christi, die er als „eine kostbare Wirklichkeit“ beschrieb, „die das Wirkungsfeld der Legionäre Christi bereichert und komplementiert.“

Ein neues Kapitel in der Geschichte – Zeichen der Hoffnung

Das außerordentliche Generalkapitel bei den Legionären Christi wird Anfang 2014 stattfinden. Dabei werden die neuen Ordensregeln dem Heiligen Stuhl zur Approbation vorgelegt und eine neue Ordensleitung gewählt werden. Damit wird der unter Leitung des Päpstlichen Delegaten, Kardinal De Paolis, durchgeführte Erneuerungsprozess der Ordensgemeinschaft zum Abschluss kommen. Diese Phase durchläuft die Gemeinschaft seit Mai 2010, nachdem die von Benedikt XVI. angeordnete Apostolische Visitation abgeschlossen worden war. Das außerordentliche Generalkapitel markiert somit auch ein neues Kapitel in der Geschichte der 1941 gegründeten Ordensgemeinschaft und der Apostolatsbewegung Regnum Christi.

In seinem Begleitwort (siehe Anlage zu dieser Pressemitteilung) an alle Mitglieder würdigte P. Andreas Schöggl LC, Ordensprovinzial für West– und Mitteleuropa, gestern noch einmal die Hilfe durch die Kirche in den letzten Jahren, insbesondere das Wirken von Benedikt XVI. und Papst Franziskus und dankt für die jüngsten Worte der Ermutigung und den besonderen Apostolischen Segen: Ja, wir mussten und müssen manch finstere Schlucht durchschreiten, aber der Hirtenstab, den Gott Papst Benedikt und Papst Franziskus in die Hand legte, gibt uns Zuversicht.“ Voller Dankbarkeit und Zuversicht verweist er schließlich auf die vielen jungen Leute, die sich in dieser Phase im Regnum Christi engagieren und die Bereitschaft einer Gruppe von jungen Männern, in diesem Sommer in der Kandidatur den Ruf Gottes zur Nachfolge Christi im Noviziat der Legionäre Christi näher prüfen zu wollen.

Wir über uns

Am 30. April 2010 endete die von Papst Benedikt XVI. angeordnete „Apostolische Visitation“, nachdem schwere moralische Verfehlungen des 2008 verstorbenen Gründers bekannt geworden waren. Seither begleitet ein Päpstlicher Delegat die Revision der Konstitutionen und den Weg der Erneuerung der Legionäre Christi und des Regnum Christi.

Heute zählt die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi drei Bischöfe und 953 Priester, die in 22 Ländern der Welt tätig sind. Etwa 2.000 Ordensleute, Novizen und Aspiranten befinden sich in Ausbildung. Sie unterhält in 22 Ländern 109 Niederlassungen (Stand 31. Dezember 2012). Der Apostolatsbewegung Regnum Christi gehören weltweit etwa 70.000 Mitglieder an; darunter Jugendliche und Erwachsene, Diakone und Priester aus über 30 Ländern. Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jugend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

Alle bisher zum Erneuerungsprozess veröffentlichten Dokumente finden Sie chronologisch, thematisch und nach Etappen geordnet in einer Sonderrubrik auf der offiziellen Webseite (www.regnumchristi.org/de) im Seitenbereich „Ein neues Kapitel in unserer Geschichte“.

Sie finden uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi


Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten

Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten

 

Betreff: Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
Skype: kobergmann

E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.regnumchristi.org


 

Papst Franziskus bestätigt den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels und ermutigt die Legionäre Christi – Brief an Päpstlichen Delegaten

Am 19. Juni schrieb Papst Franziskus an den Päpstlichen Delegaten für die Legionäre Christi und das Regnum Christi, Kardinal Velasio De Paolis, einen Brief. Darin bestätigt er den Beginn des Außerordentlichen Generalkapitels der Ordensgemeinschaft für 2014, den gleichzeitigen Abschluss des Mandats des Delegaten und ermutigt alle Mitglieder der Kongregation und Apostolatsbewegung.

Der Brief nimmt direkten Bezug auf die Privataudienz von Kardinal Velasio De Paolis bei Papst Franziskus am 27. Mai (wir berichteten in einer eigenen Pressemitteilung). Kardinal De Paolis hatte dem Heiligen Vater während der Audienz einen Bericht über die zurückgelegten Etappen des Erneuerungsprozesses der Kongregation und Apostolatsbewegung vorgelegt, besonders über das dritte Jahr seiner Tätigkeit als Delegat. Kardinal De Paolis berichtete Papst Franziskus auch von seiner Erfahrung mit der Apostolatsbewegung Regnum Christi, die er als „eine kostbare Wirklichkeit“ beschrieb, „die das Wirkungsfeld der Legionäre Christi bereichert und komplementiert.“

Ein neues Kapitel in der Geschichte – Zeichen der Hoffnung

Das außerordentliche Generalkapitel bei den Legionären Christi wird Anfang 2014 stattfinden. Dabei werden die neuen Ordensregeln dem Heiligen Stuhl zur Approbation vorgelegt und eine neue Ordensleitung gewählt werden. Damit wird der unter Leitung des Päpstlichen Delegaten, Kardinal De Paolis, durchgeführte Erneuerungsprozess der Ordensgemeinschaft zum Abschluss kommen. Diese Phase durchläuft die Gemeinschaft seit Mai 2010, nachdem die von Benedikt XVI. angeordnete Apostolische Visitation abgeschlossen worden war. Das außerordentliche Generalkapitel markiert somit auch ein neues Kapitel in der Geschichte der 1941 gegründeten Ordensgemeinschaft und der Apostolatsbewegung Regnum Christi.

In seinem Begleitwort (siehe Anlage zu dieser Pressemitteilung) an alle Mitglieder würdigte P. Andreas Schöggl LC, Ordensprovinzial für West– und Mitteleuropa, gestern noch einmal die Hilfe durch die Kirche in den letzten Jahren, insbesondere das Wirken von Benedikt XVI. und Papst Franziskus und dankt für die jüngsten Worte der Ermutigung und den besonderen Apostolischen Segen: Ja, wir mussten und müssen manch finstere Schlucht durchschreiten, aber der Hirtenstab, den Gott Papst Benedikt und Papst Franziskus in die Hand legte, gibt uns Zuversicht.“ Voller Dankbarkeit und Zuversicht verweist er schließlich auf die vielen jungen Leute, die sich in dieser Phase im Regnum Christi engagieren und die Bereitschaft einer Gruppe von jungen Männern, in diesem Sommer in der Kandidatur den Ruf Gottes zur Nachfolge Christi im Noviziat der Legionäre Christi näher prüfen zu wollen.

Wir über uns

Am 30. April 2010 endete die von Papst Benedikt XVI. angeordnete „Apostolische Visitation“, nachdem schwere moralische Verfehlungen des 2008 verstorbenen Gründers bekannt geworden waren. Seither begleitet ein Päpstlicher Delegat die Revision der Konstitutionen und den Weg der Erneuerung der Legionäre Christi und des Regnum Christi.

Heute zählt die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi drei Bischöfe und 953 Priester, die in 22 Ländern der Welt tätig sind. Etwa 2.000 Ordensleute, Novizen und Aspiranten befinden sich in Ausbildung. Sie unterhält in 22 Ländern 109 Niederlassungen (Stand 31. Dezember 2012). Der Apostolatsbewegung Regnum Christi gehören weltweit etwa 70.000 Mitglieder an; darunter Jugendliche und Erwachsene, Diakone und Priester aus über 30 Ländern. Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jugend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

Alle bisher zum Erneuerungsprozess veröffentlichten Dokumente finden Sie chronologisch, thematisch und nach Etappen geordnet in einer Sonderrubrik auf der offiziellen Webseite (www.regnumchristi.org/de) im Seitenbereich „Ein neues Kapitel in unserer Geschichte“.

Sie finden uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi

 

Pressemitteilung - 27. Juni 2013

close
Donnerstag, 27. Juni 2013

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/1164-papst-franziskus-bestaetigt-den-beginn-des-au%c3%9ferordentlichen-generalkapitels-und-ermutigt-die-legionaere-christi-brief-an-paepstlichen-delegaten/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.