Dienstag, 2. Juli 2013

Diakonenweihe in Rom


23 Legionäre Christi, darunter P. Georg Rota LC, zu Diakonen geweiht

Nach dem Gottesdienst gratulieren die Mitbrüder P. Georg Rota LC (2. v. l.) herzlich zur Diakonweihe.Rom, den 29. Juni 2013. Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus spendete Erzbischof Renato Boccardo 23 Ordensleuten der Legionäre Christi die Diakonenweihe. Der Gottesdienst fand in der Hauskapelle des Studienzentrums der Kongregation in Rom statt. Die neuen Diakone stammen aus Kanada, den USA, Mexiko, Chile, Argentinien,  Deutschland und Italien. Unter den neuen Diakonen ist auch P. Georg Rota LC aus Kempten im Allgäu.

Der Feier wohnten zahlreiche Gäste bei, allen voran die Eltern, Verwandten und Bekannten der Diakone, sowie die Legionäre Christi, die in der Ewigen Stadt studieren und arbeiten.

„Gott hat sich in Ihren Leben gegenwärtig gemacht und heute kommt er zu Ihnen in der Gabe der Diakonenweihe, damit Sie Zeichen und Werkzeuge seiner Liebe zu den Menschen seien“, hob Erzbischof Boccardo in seiner Predigt hervor.

Insgesamt werden in diesem Sommer weltweit 31 Legionäre Christi zu Diakonen geweiht.

Mehrere Diakone verbrachten Noviziatszeit oder Praktikum in Deutschland

Unter den Diakonen sind auch mehrere Ordensleute, die ihre Noviziatszeit oder ein Praktikum in Deutschland bzw. Österreich verbracht haben. Br. Alfonso Blanca LC und  Br. Nicholas Sheehy LC waren Novizen in Bad Münstereifel, Br. Nicholas Fisher LC absolvierte sein apostolisches Praktikum in Österreich.

Priesterweihe am 14. Dezember 2013

Die Priesterweihe aller 31 Neudiakone wird am 14. Dezember dieses Jahres in Rom stattfinden.

Nicht um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen“ (Mt 20,28), unter diesem Wort Jesu steht von nun an das Leben der Diakone. Die Legionäre Christi bitten um Gebet für diese jungen Männer, für ihre Treue in der Nachfolge Christi und ihren Dienst an den Menschen, die Gott ihnen anvertraut.


Diakonenweihe in Rom

Diakonenweihe in Rom

Nach dem Gottesdienst gratulieren die Mitbrüder P. Georg Rota LC (2. v. l.) herzlich zur Diakonweihe.Rom, den 29. Juni 2013. Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus spendete Erzbischof Renato Boccardo 23 Ordensleuten der Legionäre Christi die Diakonenweihe. Der Gottesdienst fand in der Hauskapelle des Studienzentrums der Kongregation in Rom statt. Die neuen Diakone stammen aus Kanada, den USA, Mexiko, Chile, Argentinien,  Deutschland und Italien. Unter den neuen Diakonen ist auch P. Georg Rota LC aus Kempten im Allgäu.

Der Feier wohnten zahlreiche Gäste bei, allen voran die Eltern, Verwandten und Bekannten der Diakone, sowie die Legionäre Christi, die in der Ewigen Stadt studieren und arbeiten.

„Gott hat sich in Ihren Leben gegenwärtig gemacht und heute kommt er zu Ihnen in der Gabe der Diakonenweihe, damit Sie Zeichen und Werkzeuge seiner Liebe zu den Menschen seien“, hob Erzbischof Boccardo in seiner Predigt hervor.

Insgesamt werden in diesem Sommer weltweit 31 Legionäre Christi zu Diakonen geweiht.

Mehrere Diakone verbrachten Noviziatszeit oder Praktikum in Deutschland

Unter den Diakonen sind auch mehrere Ordensleute, die ihre Noviziatszeit oder ein Praktikum in Deutschland bzw. Österreich verbracht haben. Br. Alfonso Blanca LC und  Br. Nicholas Sheehy LC waren Novizen in Bad Münstereifel, Br. Nicholas Fisher LC absolvierte sein apostolisches Praktikum in Österreich.

Priesterweihe am 14. Dezember 2013

Die Priesterweihe aller 31 Neudiakone wird am 14. Dezember dieses Jahres in Rom stattfinden.

Nicht um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen“ (Mt 20,28), unter diesem Wort Jesu steht von nun an das Leben der Diakone. Die Legionäre Christi bitten um Gebet für diese jungen Männer, für ihre Treue in der Nachfolge Christi und ihren Dienst an den Menschen, die Gott ihnen anvertraut.

 

23 Legionäre Christi, darunter P. Georg Rota LC, zu Diakonen geweiht

close
Dienstag, 2. Juli 2013

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/1190-diakonenweihe-in-rom/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.