Montag, 1. Juli 2013

23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg


Pressemitteilung - 1. Juli 2013

 

Betreff: 23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
Skype: kobergmann

E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.regnumchristi.org


 

23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg

Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus weihte Erzbischof Renato Boccardo die jungen Männer im Studienzentrum der Legionäre Christi. Unter den neuen Diakonen ist auch P. Georg Rota LC aus Kempten im Allgäu.

Rom, den 29. Juni 2013. Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus spendete Erzbischof Renato Boccardo 23 Ordensleuten der Legionäre Christi die Diakonenweihe. Der Gottesdienst fand in der Hauskapelle des Studienzentrums der Kongregation in Rom statt. Die neuen Diakone stammen aus Kanada, den USA, Mexiko, Chile, Argentinien,  Deutschland und Italien.

Der Feier wohnten zahlreiche Gäste bei, allen voran die Eltern, Verwandten und Bekannten der Diakone, sowie die Legionäre Christi, die in der Ewigen Stadt studieren und arbeiten.

Gott hat sich in Ihren Leben gegenwärtig gemacht und heute kommt er zu Ihnen in der Gabe der Diakonenweihe, damit Sie Zeichen und Werkzeuge seiner Liebe zu den Menschen seien”, hob Erzbischof Boccardo in seiner Predigt hervor.

Insgesamt werden in diesem Sommer weltweit 31 Legionäre Christi zu Diakonen geweiht.

Mehrere Diakone verbrachten Noviziatszeit oder Praktikum in Deutschland

Unter den Diakonen sind auch mehrere Ordensleute, die ihre Noviziatszeit oder ein Praktikum in Deutschland bzw. Österreich verbracht haben. Br. Alfonso Blanca LC und  Br. Nicholas Sheehy LC waren Novizen in Bad Münstereifel, Br. Nicholas Fisher LC absolvierte sein apostolisches Praktikum in Österreich.

Priesterweihe am 14. Dezember 2013

Die Priesterweihe aller 31 Neudiakone wird am 14. Dezember dieses Jahres in Rom stattfinden.

Nicht um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen” (Mt 20,28), unter diesem Wort Jesu steht von nun an das Leben der Diakone. Die Legionäre Christi bitten um Gebet für diese jungen Männer, für ihre Treue in der Nachfolge Christi und ihren Dienst an den Menschen, die Gott ihnen anvertraut.


Wir über uns

Die Legionäre Christi sind eine Priester-Kongregation päpstlichen Rechts. Sie wurde 1941 in Mexiko gegründet und 1948 bzw. 1965 auf diözesaner und weltkirchlicher Ebene anerkannt. Heute zählt die Ordensgemeinschaft über 950 Priester, die in gut 20 Ländern der Welt tätig sind. Etwa 2.500 Aspiranten, Novizen und Ordensleute befinden sich in Ausbildung. Sie unterhält in 22 Ländern 127 Niederlassungen. Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. In Deutschland sind die Legionäre Christi seit 1988 tätig und haben heute Niederlassungen in Bad Münstereifel (Noviziat) und Düsseldorf (Territorialdirektion und Kommunität). Sie betreuen Mitglieder des Regnum Christi und begleiten deren Initiativen v.a. in den Bereichen Ehe, Familie und Spiritualität in 12 deutschen Bistümern und sind auch in anderen seelsorglichen Aufgaben tätig (z.B. Schulseelsorge und Pfarrmissionen). Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jungend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

 

Sie finden uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi


23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg

23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg

 

Betreff: 23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
Skype: kobergmann

E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.regnumchristi.org


 

23 Legionäre Christi in Rom zu Diakonen geweiht, darunter P. Georg Rota LC aus dem Bistum Augsburg

Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus weihte Erzbischof Renato Boccardo die jungen Männer im Studienzentrum der Legionäre Christi. Unter den neuen Diakonen ist auch P. Georg Rota LC aus Kempten im Allgäu.

Rom, den 29. Juni 2013. Am Hochfest der Apostel Petrus und Paulus spendete Erzbischof Renato Boccardo 23 Ordensleuten der Legionäre Christi die Diakonenweihe. Der Gottesdienst fand in der Hauskapelle des Studienzentrums der Kongregation in Rom statt. Die neuen Diakone stammen aus Kanada, den USA, Mexiko, Chile, Argentinien,  Deutschland und Italien.

Der Feier wohnten zahlreiche Gäste bei, allen voran die Eltern, Verwandten und Bekannten der Diakone, sowie die Legionäre Christi, die in der Ewigen Stadt studieren und arbeiten.

Gott hat sich in Ihren Leben gegenwärtig gemacht und heute kommt er zu Ihnen in der Gabe der Diakonenweihe, damit Sie Zeichen und Werkzeuge seiner Liebe zu den Menschen seien”, hob Erzbischof Boccardo in seiner Predigt hervor.

Insgesamt werden in diesem Sommer weltweit 31 Legionäre Christi zu Diakonen geweiht.

Mehrere Diakone verbrachten Noviziatszeit oder Praktikum in Deutschland

Unter den Diakonen sind auch mehrere Ordensleute, die ihre Noviziatszeit oder ein Praktikum in Deutschland bzw. Österreich verbracht haben. Br. Alfonso Blanca LC und  Br. Nicholas Sheehy LC waren Novizen in Bad Münstereifel, Br. Nicholas Fisher LC absolvierte sein apostolisches Praktikum in Österreich.

Priesterweihe am 14. Dezember 2013

Die Priesterweihe aller 31 Neudiakone wird am 14. Dezember dieses Jahres in Rom stattfinden.

Nicht um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen” (Mt 20,28), unter diesem Wort Jesu steht von nun an das Leben der Diakone. Die Legionäre Christi bitten um Gebet für diese jungen Männer, für ihre Treue in der Nachfolge Christi und ihren Dienst an den Menschen, die Gott ihnen anvertraut.


Wir über uns

Die Legionäre Christi sind eine Priester-Kongregation päpstlichen Rechts. Sie wurde 1941 in Mexiko gegründet und 1948 bzw. 1965 auf diözesaner und weltkirchlicher Ebene anerkannt. Heute zählt die Ordensgemeinschaft über 950 Priester, die in gut 20 Ländern der Welt tätig sind. Etwa 2.500 Aspiranten, Novizen und Ordensleute befinden sich in Ausbildung. Sie unterhält in 22 Ländern 127 Niederlassungen. Die Legionäre Christi widmen sich als missionarischer Orden vor allem der Verkündigung und der Ausbildung. In Deutschland sind die Legionäre Christi seit 1988 tätig und haben heute Niederlassungen in Bad Münstereifel (Noviziat) und Düsseldorf (Territorialdirektion und Kommunität). Sie betreuen Mitglieder des Regnum Christi und begleiten deren Initiativen v.a. in den Bereichen Ehe, Familie und Spiritualität in 12 deutschen Bistümern und sind auch in anderen seelsorglichen Aufgaben tätig (z.B. Schulseelsorge und Pfarrmissionen). Sie arbeiten vorwiegend in Schulen und Universitäten, in Mission und Entwicklungshilfe, im Bereich der Medien und in der Jungend– und Familienpastoral sowie in der Diözesanpriesterausbildung.

 

Sie finden uns auch auf Facebook unter: www.facebook.com/RegnumChristiundLegionaereChristi

 

Pressemitteilung - 1. Juli 2013

close
Montag, 1. Juli 2013

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/119223-legionaere-christi-in-rom-zu-diakonen-geweiht-darunter-p-georg-rota-lc-aus-dem-bistum-augsburg/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.