Dienstag, 3. September 2013

Nie wieder Krieg!“


Papst ruft zu Gebetstag für Frieden in Syrien auf

Papst Franziskus ruft alle Menschen für den kommenden Samstag, 7. September, zu einem Gebets– und Fasttag für den Frieden in Syrien und an anderen Konfliktherden weltweit auf. „Nie wieder Krieg!“, rief er während des Angelusgebetes am letzten Samstag den Gläubigen auf den Petersplatz in Rom zu:

„Ich will mir den Schrei zu eigen machen, der mit wachsender Sorge aus jedem Teil der Erde, aus jedem Volk, aus dem Herzen eines jeden aufsteigt, aus der ganzen Menschheitsfamilie: Das ist der Schrei nach Frieden! Wir wollen eine Welt des Friedens, wir wollen Männer und Frauen des Friedens sein, wir wollen, dass in dieser unserer Gesellschaft, die von Spaltungen und Konflikten durchzogen wird, der Friede ausbreche! Nie wieder Krieg! Nie wieder Krieg!

Am 7. September von 19 bis 24 Uhr werden wir uns hier auf dem Petersplatz zum Gebet und in einem Geist der Busse treffen, um Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten für die geliebte syrische Nation und alle Konflikt– und Gewaltherde in der Welt. Die Menschheit braucht Gesten des Friedens, sie braucht Worte der Hoffnung und des Friedens! Ich bitte alle Ortskirchen, dass sie an diesem Tag das Fasten einhalten und einen liturgischen Akt in dieser Intention organisieren.“

Beten und Fasten

Die Legionäre Christi und Mitglieder des Regnum Christi schließen sich diesem Aufruf des Heiligen Vaters zum Gebet und Fasten an. Dazu wird allen Mitgliedern insbesondere der Besuch des Sonntagsgottesdienstes in der Heimatpfarrei in diesem Anliegen empfohlen, außerdem das private Gebet und Fasten in Familie für den Frieden in Syrien.


„Nie wieder Krieg!“

Nie wieder Krieg!“

Papst Franziskus ruft alle Menschen für den kommenden Samstag, 7. September, zu einem Gebets– und Fasttag für den Frieden in Syrien und an anderen Konfliktherden weltweit auf. „Nie wieder Krieg!“, rief er während des Angelusgebetes am letzten Samstag den Gläubigen auf den Petersplatz in Rom zu:

„Ich will mir den Schrei zu eigen machen, der mit wachsender Sorge aus jedem Teil der Erde, aus jedem Volk, aus dem Herzen eines jeden aufsteigt, aus der ganzen Menschheitsfamilie: Das ist der Schrei nach Frieden! Wir wollen eine Welt des Friedens, wir wollen Männer und Frauen des Friedens sein, wir wollen, dass in dieser unserer Gesellschaft, die von Spaltungen und Konflikten durchzogen wird, der Friede ausbreche! Nie wieder Krieg! Nie wieder Krieg!

Am 7. September von 19 bis 24 Uhr werden wir uns hier auf dem Petersplatz zum Gebet und in einem Geist der Busse treffen, um Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten für die geliebte syrische Nation und alle Konflikt– und Gewaltherde in der Welt. Die Menschheit braucht Gesten des Friedens, sie braucht Worte der Hoffnung und des Friedens! Ich bitte alle Ortskirchen, dass sie an diesem Tag das Fasten einhalten und einen liturgischen Akt in dieser Intention organisieren.“

Beten und Fasten

Die Legionäre Christi und Mitglieder des Regnum Christi schließen sich diesem Aufruf des Heiligen Vaters zum Gebet und Fasten an. Dazu wird allen Mitgliedern insbesondere der Besuch des Sonntagsgottesdienstes in der Heimatpfarrei in diesem Anliegen empfohlen, außerdem das private Gebet und Fasten in Familie für den Frieden in Syrien.

 

Papst ruft zu Gebetstag für Frieden in Syrien auf

close
Dienstag, 3. September 2013

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/1282-nie-wieder-krieg/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.