Freitag, 17. Januar 2014

Das Jahr mit Gott beginnen


Neujahrsexerzitien für junge Männer im Noviziat der Legionäre Christi

Gruppenfoto am Ende der geistlichen Exerzitien.Geistliche Impulse und Reflexionen nach der Exerzitienmethodik des hl. Ignatius von Loyola bildeten den Grundstock dieser Tage.Im Mittelpunkt der Exerzitien stand die persönliche Beziehung zu Jesus Christus im Gebet.Zu den diesjährigen Neujahresexerzitien kamen 28 junge Männer im Alter zwischen 1728 Jahren aus Deutschland und Österreich ins Noviziat nach Bad Münstereifel. Unter der Leitung von P. Martin Baranowski und P. Georg Rota verbrachten sie vom 1.-6. Januar fünf Tage in Gebet, Stille und Reflexion.

Neben der täglichen Feier der hl. Messe, dem persönlichen Gebet, Vorträgen und Meditationen nach der Exerzitienmethodik des hl. Ignatius von Loyola, Zeiten der Anbetung, des Rosenkranzes, dem gemeinsamen Kreuzweggebet und der Betrachtung der Heiligen Schrift war das Apostolische Schreiben Evangelii gaudium von Papst Franziskus ein wichtiger Wegbegleiter in diesen Tagen. Nach der Festmesse am 6. Januar, bei der die Teilnehmer auch ihr Taufversprechen erneuerten, wurde das Schweigen beendet und die Teilnehmer berichteten über ihre Erfahrungen:

„Danke für die Möglichkeit, Gott zu begegnen.“ (Daniel B.)

„Die Zeit der Stille war sehr wertvoll, um Christus besser kennen zu lernen und beten zu lernen.“ (David W.)

„Mir gefiel vor allem, dass man nicht allein gelassen wurde. Bei Fragen und Problemen zu einzelnen Meditation und Vorträgen standen P. Martin und P. Georg immer zur Verfügung. Eine christliche Atmosphäre!“ (Matthias S.)

„Mir haben die christliche Atmosphäre und die Stille gefallen.“ (Julian M.)

„Sehr gut strukturierte Vorträge / Meditationen mit lustigen / auflockernden Geschichten, praktischen Beispielen und konkreter Umsetzung. Kein allgemeines Gerede über Gott und die Welt.“ (David M.)


Das Jahr mit Gott beginnen

Das Jahr mit Gott beginnen

Gruppenfoto am Ende der geistlichen Exerzitien.Geistliche Impulse und Reflexionen nach der Exerzitienmethodik des hl. Ignatius von Loyola bildeten den Grundstock dieser Tage.Im Mittelpunkt der Exerzitien stand die persönliche Beziehung zu Jesus Christus im Gebet.Zu den diesjährigen Neujahresexerzitien kamen 28 junge Männer im Alter zwischen 1728 Jahren aus Deutschland und Österreich ins Noviziat nach Bad Münstereifel. Unter der Leitung von P. Martin Baranowski und P. Georg Rota verbrachten sie vom 1.-6. Januar fünf Tage in Gebet, Stille und Reflexion.

Neben der täglichen Feier der hl. Messe, dem persönlichen Gebet, Vorträgen und Meditationen nach der Exerzitienmethodik des hl. Ignatius von Loyola, Zeiten der Anbetung, des Rosenkranzes, dem gemeinsamen Kreuzweggebet und der Betrachtung der Heiligen Schrift war das Apostolische Schreiben Evangelii gaudium von Papst Franziskus ein wichtiger Wegbegleiter in diesen Tagen. Nach der Festmesse am 6. Januar, bei der die Teilnehmer auch ihr Taufversprechen erneuerten, wurde das Schweigen beendet und die Teilnehmer berichteten über ihre Erfahrungen:

„Danke für die Möglichkeit, Gott zu begegnen.“ (Daniel B.)

„Die Zeit der Stille war sehr wertvoll, um Christus besser kennen zu lernen und beten zu lernen.“ (David W.)

„Mir gefiel vor allem, dass man nicht allein gelassen wurde. Bei Fragen und Problemen zu einzelnen Meditation und Vorträgen standen P. Martin und P. Georg immer zur Verfügung. Eine christliche Atmosphäre!“ (Matthias S.)

„Mir haben die christliche Atmosphäre und die Stille gefallen.“ (Julian M.)

„Sehr gut strukturierte Vorträge / Meditationen mit lustigen / auflockernden Geschichten, praktischen Beispielen und konkreter Umsetzung. Kein allgemeines Gerede über Gott und die Welt.“ (David M.)

 

Neujahrsexerzitien für junge Männer im Noviziat der Legionäre Christi

close
Freitag, 17. Januar 2014

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/1604-das-jahr-mit-gott-beginnen/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.