Donnerstag, 10. Juli 2014

Geht Euren Weg weiter mit Gott“


Dritter Abiturjahrgang der „Apostolischen Schule“ schließt erfolgreich ab

Schon am Sonntag feierten die Schüler des dritten Abiturjahrgangs der „Apostolischen Schule“ der Legionäre Christi in Bad Münstereifel fröhlich und sichtlich erleichtert den erfolgreichen Abschluss dieses wichtigen Lebensabschnittes. Dazu waren die Eltern der Schüler und alle Lehrer noch einmal zusammen gekommen. Wie es zur guten Tradition der Schule gehört, bereiteten auch dieses Fest alle gemeinsam vor. Dem Abiturjahrgang 2014 gehören sechs junge Männer an: Jonathan Fuhr (Raum Frankfurt), Brendan Petermann (Zülpich), Benedikt Hein (Würzburg), Christian Appel (Würzburg), Thomas Nix (Düsseldorf) und Klemens Hasenmaile (Ulm).

Die „Apostolische Schule“ besteht seit 2008 in Bad Münstereifel. Es handelt sich dabei um eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule mit Internatsbetrieb. Der erste Abiturjahrgang schloss 2012 erfolgreich ab. Den Oberstufenunterricht geben eigene Lehrkräfte an der Schule. Das Abitur legen die Schüler jedoch in einer so genannten „Externenprüfung“ an der Marienschule in Euskirchen nach den Vorgaben der Bezirksregierung in Köln ab. Die Schüler absolvieren dabei vier schriftliche und vier mündliche Prüfungen.

Nach Abschluss des Abiturs beginnt auch für die Schüler der „Apostolischen Schule“ ein neuer Lebensabschnitt. Fünf der Schüler haben in diesem Jahr beschlossen, im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern (Bistum Passau) zu prüfen, ob dies ihr weiterer Lebensweg ist. Ein Schüler beginnt im Sommer ein Orientierungsjahr in der Diözese Augsburg.

Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, weil ich Gott kennenlernen und weil ich in einer wunderbaren Gemeinschaft leben durfte, die durch nichts zu ersetzen ist. Das waren die vier schönsten Jahre meines Lebens, die ich nicht missen will.“, fasst einer der Abiturienten seine Schulzeit zusammen. Ein anderer sagt: „An der Apostolischen Schule lernt man, Verantwortung zu übernehmen. Was ich am meisten an der AS geschätzt habe? Die tolle Gemeinschaft, der Zusammenhalt, die Möglichkeit, die eigenen Talente einzubringen und zu entfalten.“

P. Valentin Gögele LC, Rektor der Schule, wünscht den Abiturienten 2014 alles nur erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg, „Danke für die wunderbaren gemeinsamen Jahre. Geht euren Weg nun weiter mit Gott, wo auch immer Er euch hinführt. Ihr macht das ganz toll!“

Weitere Informationen zur „Apostolischen Schule“ in Bad Münstereifel finden Sie im Internet unter: www.apostolischeschule.de.


„Geht Euren Weg weiter mit Gott“

Geht Euren Weg weiter mit Gott“

Schon am Sonntag feierten die Schüler des dritten Abiturjahrgangs der „Apostolischen Schule“ der Legionäre Christi in Bad Münstereifel fröhlich und sichtlich erleichtert den erfolgreichen Abschluss dieses wichtigen Lebensabschnittes. Dazu waren die Eltern der Schüler und alle Lehrer noch einmal zusammen gekommen. Wie es zur guten Tradition der Schule gehört, bereiteten auch dieses Fest alle gemeinsam vor. Dem Abiturjahrgang 2014 gehören sechs junge Männer an: Jonathan Fuhr (Raum Frankfurt), Brendan Petermann (Zülpich), Benedikt Hein (Würzburg), Christian Appel (Würzburg), Thomas Nix (Düsseldorf) und Klemens Hasenmaile (Ulm).

Die „Apostolische Schule“ besteht seit 2008 in Bad Münstereifel. Es handelt sich dabei um eine staatlich anerkannte Ergänzungsschule mit Internatsbetrieb. Der erste Abiturjahrgang schloss 2012 erfolgreich ab. Den Oberstufenunterricht geben eigene Lehrkräfte an der Schule. Das Abitur legen die Schüler jedoch in einer so genannten „Externenprüfung“ an der Marienschule in Euskirchen nach den Vorgaben der Bezirksregierung in Köln ab. Die Schüler absolvieren dabei vier schriftliche und vier mündliche Prüfungen.

Nach Abschluss des Abiturs beginnt auch für die Schüler der „Apostolischen Schule“ ein neuer Lebensabschnitt. Fünf der Schüler haben in diesem Jahr beschlossen, im Noviziat der Legionäre Christi in Neuötting-Alzgern (Bistum Passau) zu prüfen, ob dies ihr weiterer Lebensweg ist. Ein Schüler beginnt im Sommer ein Orientierungsjahr in der Diözese Augsburg.

Ich bin sehr dankbar für diese Zeit, weil ich Gott kennenlernen und weil ich in einer wunderbaren Gemeinschaft leben durfte, die durch nichts zu ersetzen ist. Das waren die vier schönsten Jahre meines Lebens, die ich nicht missen will.“, fasst einer der Abiturienten seine Schulzeit zusammen. Ein anderer sagt: „An der Apostolischen Schule lernt man, Verantwortung zu übernehmen. Was ich am meisten an der AS geschätzt habe? Die tolle Gemeinschaft, der Zusammenhalt, die Möglichkeit, die eigenen Talente einzubringen und zu entfalten.“

P. Valentin Gögele LC, Rektor der Schule, wünscht den Abiturienten 2014 alles nur erdenklich Gute für den weiteren Lebensweg, „Danke für die wunderbaren gemeinsamen Jahre. Geht euren Weg nun weiter mit Gott, wo auch immer Er euch hinführt. Ihr macht das ganz toll!“

Weitere Informationen zur „Apostolischen Schule“ in Bad Münstereifel finden Sie im Internet unter: www.apostolischeschule.de.

 

Dritter Abiturjahrgang der „Apostolischen Schule“ schließt erfolgreich ab

close
Donnerstag, 10. Juli 2014

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/1871-%e2%80%9egeht-euren-weg-weiter-mit-gott%e2%80%9c/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.