Freitag, 23. Juli 2010

Ernennungsschreiben des Delegaten für die Kongregation der Legionäre Christi durch Benedikt XVI.


Veröffentlichung des vollständigen Schreibens des Hl. Vaters im Wortlaut.

An den verehrten Mitbruder
Velasio de Paolis, C.S.
Titularerzbischof von Telepte


Die jüngst erfolgte apostolische Visitation der Kongregation der Legionäre Christi hat zum einen den aufrichtigen Eifer und die glühende Hingabe im Ordensleben einer großen Zahl der Mitglieder der Kongregation erwiesen, zum anderen auch die dringende Notwendigkeit einer tiefgreifenden Überprüfung des Charismas des Ordensinstitutes. Aus dem Wunsche heraus, diesen Prozess aus der Nähe zu begleiten, zu unterstützen und zu orientieren, hielt ich es für angebracht, einen persönlichen Delegaten zu ernennen, damit er auf konkrete Weise meine Nähe bezeugt und in meinem Namen gegenüber dieser Ordensfamilie handelt.

Da ich, verehrter und geschätzter Bruder, Ihre Ausbildung und Erfahrung im rechtlichen und kirchlichen Bereich kenne, und weiß, dass sich Ihre reiche Persönlichkeit noch zusätzlich durch Dienstbereitschaft, pastorale Fürsorge und die Kenntnis des Ordenslebens auszeichnet, möchte ich Ihnen diese Aufgabe anvertrauen. Daher ernenne ich Sie mit vorliegendem Schreiben zu meinem Delegaten für die Kongregation der Legionäre Christi und übertrage ihnen das Amt, in meinem Namen dieses Ordensinstitut zu leiten. Diese Ernennung gilt so lange wie nötig, um den Weg der Erneuerung zum Ziel zu bringen und so zur Durchführung eines außerordentlichen Generalkapitels zu gelangen, dessen Hauptaufgabe es sein wird, die Überprüfung der Konstitutionen abzuschließen. Einige zusätzliche Durchführungsbestimmungen für die Ausübung dieses Amtes werden durch ein besonderes Dekret bekannt gegeben werden.

Ich bin mir der Wichtigkeit der Aufgabe, die ich Ihnen heute übertrage, bewusst, und ebenso der Last der Verantwortung, die sie mit sich bringt. Daher danke ich Ihnen schon jetzt für Ihre Verfügbarkeit und Großzügigkeit, die Sie ohne Zweifel in diesem neuen Dienst für den Heiligen Stuhl zeigen werden. Ganz bestimmt wird dies viele gute Früchte hervorbringen.

Ich vertraue Sie sowie die geschätzten Ordensleute der Kongregation der Legionäre Christi und die Mitglieder der Bewegung „Regnum Christi“ dem Schutz der Allerseligsten Jungfrau Maria, Mutter der Kirche, an und versichere Ihnen allen meine geistige Nähe in Zuneigung und im Gebet, und von Herzen erteile ich Ihnen einen besonderen Apostolischen Segen.

Aus dem Vatikan, 16. Juni 2010.
Benedikt XVI.

(Originaltext im Italienischen, Übersetzung ins Deutsche durch die Ordensgemeinschaft)


Ernennungsschreiben des Delegaten für die Kongregation der Legionäre Christi durch Benedikt XVI.

Ernennungsschreiben des Delegaten für die Kongregation der Legionäre Christi durch Benedikt XVI.

An den verehrten Mitbruder
Velasio de Paolis, C.S.
Titularerzbischof von Telepte


Die jüngst erfolgte apostolische Visitation der Kongregation der Legionäre Christi hat zum einen den aufrichtigen Eifer und die glühende Hingabe im Ordensleben einer großen Zahl der Mitglieder der Kongregation erwiesen, zum anderen auch die dringende Notwendigkeit einer tiefgreifenden Überprüfung des Charismas des Ordensinstitutes. Aus dem Wunsche heraus, diesen Prozess aus der Nähe zu begleiten, zu unterstützen und zu orientieren, hielt ich es für angebracht, einen persönlichen Delegaten zu ernennen, damit er auf konkrete Weise meine Nähe bezeugt und in meinem Namen gegenüber dieser Ordensfamilie handelt.

Da ich, verehrter und geschätzter Bruder, Ihre Ausbildung und Erfahrung im rechtlichen und kirchlichen Bereich kenne, und weiß, dass sich Ihre reiche Persönlichkeit noch zusätzlich durch Dienstbereitschaft, pastorale Fürsorge und die Kenntnis des Ordenslebens auszeichnet, möchte ich Ihnen diese Aufgabe anvertrauen. Daher ernenne ich Sie mit vorliegendem Schreiben zu meinem Delegaten für die Kongregation der Legionäre Christi und übertrage ihnen das Amt, in meinem Namen dieses Ordensinstitut zu leiten. Diese Ernennung gilt so lange wie nötig, um den Weg der Erneuerung zum Ziel zu bringen und so zur Durchführung eines außerordentlichen Generalkapitels zu gelangen, dessen Hauptaufgabe es sein wird, die Überprüfung der Konstitutionen abzuschließen. Einige zusätzliche Durchführungsbestimmungen für die Ausübung dieses Amtes werden durch ein besonderes Dekret bekannt gegeben werden.

Ich bin mir der Wichtigkeit der Aufgabe, die ich Ihnen heute übertrage, bewusst, und ebenso der Last der Verantwortung, die sie mit sich bringt. Daher danke ich Ihnen schon jetzt für Ihre Verfügbarkeit und Großzügigkeit, die Sie ohne Zweifel in diesem neuen Dienst für den Heiligen Stuhl zeigen werden. Ganz bestimmt wird dies viele gute Früchte hervorbringen.

Ich vertraue Sie sowie die geschätzten Ordensleute der Kongregation der Legionäre Christi und die Mitglieder der Bewegung „Regnum Christi“ dem Schutz der Allerseligsten Jungfrau Maria, Mutter der Kirche, an und versichere Ihnen allen meine geistige Nähe in Zuneigung und im Gebet, und von Herzen erteile ich Ihnen einen besonderen Apostolischen Segen.

Aus dem Vatikan, 16. Juni 2010.
Benedikt XVI.

(Originaltext im Italienischen, Übersetzung ins Deutsche durch die Ordensgemeinschaft)

 

Veröffentlichung des vollständigen Schreibens des Hl. Vaters im Wortlaut.

close
Freitag, 23. Juli 2010

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/216-ernennungsschreiben-des-delegaten-fuer-die-kongregation-der-legionaere-christi-durch-benedikt-xvi/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.