Dienstag, 19. Juni 2012

Grenzenlos Mann“ – 18 Männer verbringen außergewöhnliches Vatertagswochenende


Eine Veranstaltung zur Rolle des Mannes vom 17. bis 19. Mai in Balderschwang (Allgäu).

„Grenzenlos Mann“ – eine erfolgreiche Veranstaltung des Projekts „Liebe Leben“.Balderschwang, im Mai 2012. Väter und Vatertag –18 Männer aus Deutschland und Österreich nahmen dies zum Anlass für ein gelungenes Vatertagswochenende in Balderschwang im Allgäu, beim Seminar „Grenzenlos Mann“, einem Projekt des Apostolats „Liebe Leben“ (www.liebeleben.com). Dabei beschäftigten sie sich intensiv mit Themen rund um die Rolle des Mannes in Beziehungen als Ehemann und Vater.

Sogar aus dem 750 Kilometer entfernten Münsterland waren fünf Männer angereist, um den Vorträgen von P. Michael Luxbacher LC und Herrn Gerald Eiser vom Team „Liebe Leben“ beizuwohnen. Vor allem eine Frage beschäftigte die Männer über das gesamte Wochenende: „Was ist ein Mann für ein Mann, der nicht die Welt verändert?“

Auf dem Programm standen neben Vorträgen zu Themen wie „Mann sein“, „Söhne, Väter, Freunde – Beziehung als Geschenk“ und Gottesdiensten so sprichwörtlich „männliche“ Dinge wie Grenzerfahrungen im Hochseilklettergarten und gemütliches Zusammensitzen mit entspanntem Austausch im Biergarten. Abends sahen die Teilnehmer inspirierende und bewegende Filme, die besonders von Männern und Vätern handelten, und es wurde auch viel gelacht.

Ein Teilnehmer testet seine körperlichen Grenzen beim Klettern im Hochseilgarten.Vor allem durch die Erfahrungen im Hochseilklettergarten wuchs die Gruppe innerhalb der kurzen gemeinsamen Zeit schnell zusammen. Gegenseitiges Vertrauen beim Absichern und Ansporn durch die Gruppe brachten jeden einzelnen Teilnehmer bis an seine Grenzen und zu persönlichen Höchstleistungen.

Ist einer in Christus, ist er eine neue Schöpfung. Das alte ist vergangen. Siehe es wird alles neu.“ – so oder ähnlich könnte das Fazit dieses erfüllenden Treffens lauten, denn für viele Teilnehmer hat sich auch im anschließenden Alltag einiges verändert.

Das Resümee der Teilnehmer Ludger Uphues und Markus Wellermann: „Ein empfehlenswertes Seminar, das unbedingt wiederholt werden sollte, damit noch viel mehr Männer und Väter diese Erfahrung machen können. Eine Veranstaltung, die vor allem auch jenen zu empfehlen ist, die sich vor klassischen Exerzitien scheuen. ‚Grenzenlos Mann‘ zeigt einfach, dass die Liebe Gottes und das Leben mit Gott gerade in Situationen des Alltags der Familien stattfinden kann, und dass Glauben nicht abgehoben und weltfremd sein muss.“

Viele gewinnbringende Gespräche waren selbstverständlicher Teil des Seminars.„Es war ein unvergesslich schönes und wertvolles Wochenende. In mir, meinem Denken und meiner Selbstwahrnehmung hat sich viel verändert. Großen Dank dafür!“ urteilt ein anderer begeisterter Teilnehmer, „nach dem Wochenende erscheinen die Prioritäten verschoben, man nimmt den Alltag nicht so schwer – toll!“

Wir danken, auch im Namen aller Teilnehmer, P. Michael, Gerald Eiser, Roman Weber und dem gesamten Team von „Liebe Leben“, und bleiben mit allen im Gebet und in der Liebe Gottes verbunden.


„Grenzenlos Mann“ – 18 Männer verbringen außergewöhnliches Vatertagswochenende

Grenzenlos Mann“ – 18 Männer verbringen außergewöhnliches Vatertagswochenende

„Grenzenlos Mann“ – eine erfolgreiche Veranstaltung des Projekts „Liebe Leben“.Balderschwang, im Mai 2012. Väter und Vatertag –18 Männer aus Deutschland und Österreich nahmen dies zum Anlass für ein gelungenes Vatertagswochenende in Balderschwang im Allgäu, beim Seminar „Grenzenlos Mann“, einem Projekt des Apostolats „Liebe Leben“ (www.liebeleben.com). Dabei beschäftigten sie sich intensiv mit Themen rund um die Rolle des Mannes in Beziehungen als Ehemann und Vater.

Sogar aus dem 750 Kilometer entfernten Münsterland waren fünf Männer angereist, um den Vorträgen von P. Michael Luxbacher LC und Herrn Gerald Eiser vom Team „Liebe Leben“ beizuwohnen. Vor allem eine Frage beschäftigte die Männer über das gesamte Wochenende: „Was ist ein Mann für ein Mann, der nicht die Welt verändert?“

Auf dem Programm standen neben Vorträgen zu Themen wie „Mann sein“, „Söhne, Väter, Freunde – Beziehung als Geschenk“ und Gottesdiensten so sprichwörtlich „männliche“ Dinge wie Grenzerfahrungen im Hochseilklettergarten und gemütliches Zusammensitzen mit entspanntem Austausch im Biergarten. Abends sahen die Teilnehmer inspirierende und bewegende Filme, die besonders von Männern und Vätern handelten, und es wurde auch viel gelacht.

Ein Teilnehmer testet seine körperlichen Grenzen beim Klettern im Hochseilgarten.Vor allem durch die Erfahrungen im Hochseilklettergarten wuchs die Gruppe innerhalb der kurzen gemeinsamen Zeit schnell zusammen. Gegenseitiges Vertrauen beim Absichern und Ansporn durch die Gruppe brachten jeden einzelnen Teilnehmer bis an seine Grenzen und zu persönlichen Höchstleistungen.

Ist einer in Christus, ist er eine neue Schöpfung. Das alte ist vergangen. Siehe es wird alles neu.“ – so oder ähnlich könnte das Fazit dieses erfüllenden Treffens lauten, denn für viele Teilnehmer hat sich auch im anschließenden Alltag einiges verändert.

Das Resümee der Teilnehmer Ludger Uphues und Markus Wellermann: „Ein empfehlenswertes Seminar, das unbedingt wiederholt werden sollte, damit noch viel mehr Männer und Väter diese Erfahrung machen können. Eine Veranstaltung, die vor allem auch jenen zu empfehlen ist, die sich vor klassischen Exerzitien scheuen. ‚Grenzenlos Mann‘ zeigt einfach, dass die Liebe Gottes und das Leben mit Gott gerade in Situationen des Alltags der Familien stattfinden kann, und dass Glauben nicht abgehoben und weltfremd sein muss.“

Viele gewinnbringende Gespräche waren selbstverständlicher Teil des Seminars.„Es war ein unvergesslich schönes und wertvolles Wochenende. In mir, meinem Denken und meiner Selbstwahrnehmung hat sich viel verändert. Großen Dank dafür!“ urteilt ein anderer begeisterter Teilnehmer, „nach dem Wochenende erscheinen die Prioritäten verschoben, man nimmt den Alltag nicht so schwer – toll!“

Wir danken, auch im Namen aller Teilnehmer, P. Michael, Gerald Eiser, Roman Weber und dem gesamten Team von „Liebe Leben“, und bleiben mit allen im Gebet und in der Liebe Gottes verbunden.

 

Eine Veranstaltung zur Rolle des Mannes vom 17. bis 19. Mai in Balderschwang (Allgäu).

close
Dienstag, 19. Juni 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/224-grenzenlos-mann-18-maenner-verbringen-aussergewoehnliches-vatertagswochenende/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.