Freitag, 13. Juli 2012

P. Dominic Farrell LC erhält Preis für seine Dissertation


Der „Robert-Bellarmin-Preis“ der Gregoriana wurde ihm bereits im April verliehen.

P. François-Xavier Dumortier SJ überreicht P. Dominic den „Bellarmin-Preis“ für seine Dissertation.Rom, im April 2012. Am 24. April dieses Jahres wurde P. Dominic Farrell LC im Rahmen der Jahresfeier der Päpstlichen Universität Gregoriana mit dem „Robert-Bellarmin-Preis” für seine Doktorarbeit ausgezeichnet. Die Dissertation trägt den Titel „Das Ziel der moralischen Tugenden, und die Grundprinzipien der praktischen Vernunft bei Thomas von Aquin“.

Der aus Irland stammende P. Dominic war von 1992 bis 1994 Novize im deutschen Noviziat der Legionäre Christi (damals in Roetgen bei Aachen). Dort erwarb er ausgezeichnete Deutschkenntnisse, die bei seinen weiteren Studien und Forschungsarbeiten sehr hilfreich waren. Seine Dissertation verteidigte er am 24. November 2011 und erlangte damit die Doktorwürde in Philosophie. Zum Bewertungstribunal zählten P. João Vila-Chã SJ (Vorsitzender), P. Kevin Flannery SJ (Doktorvater), sowie Br. Jakub Gorczyca SJ (Zweitkorrektor).

P. Dominic Farrell während der Vorstellung seiner Dissertation in der philosophischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana.Dieser Robert-Bellarmin-Preis wird jährlich für zwei Doktorarbeiten an der Gregoriana verliehen, wobei stets die beste Arbeit der theologischen Fakultät und eine Arbeit der restlichen Fakultäten prämiert werden. Der Preis beinhaltet die Veröffentlichung der Dissertation in der Reihe Analecta Gregoriana.

Wir gratulieren P. Dominic ganz herzlich zu seinem Erfolg!


P. Dominic Farrell LC erhält Preis für seine Dissertation

P. Dominic Farrell LC erhält Preis für seine Dissertation

P. François-Xavier Dumortier SJ überreicht P. Dominic den „Bellarmin-Preis“ für seine Dissertation.Rom, im April 2012. Am 24. April dieses Jahres wurde P. Dominic Farrell LC im Rahmen der Jahresfeier der Päpstlichen Universität Gregoriana mit dem „Robert-Bellarmin-Preis” für seine Doktorarbeit ausgezeichnet. Die Dissertation trägt den Titel „Das Ziel der moralischen Tugenden, und die Grundprinzipien der praktischen Vernunft bei Thomas von Aquin“.

Der aus Irland stammende P. Dominic war von 1992 bis 1994 Novize im deutschen Noviziat der Legionäre Christi (damals in Roetgen bei Aachen). Dort erwarb er ausgezeichnete Deutschkenntnisse, die bei seinen weiteren Studien und Forschungsarbeiten sehr hilfreich waren. Seine Dissertation verteidigte er am 24. November 2011 und erlangte damit die Doktorwürde in Philosophie. Zum Bewertungstribunal zählten P. João Vila-Chã SJ (Vorsitzender), P. Kevin Flannery SJ (Doktorvater), sowie Br. Jakub Gorczyca SJ (Zweitkorrektor).

P. Dominic Farrell während der Vorstellung seiner Dissertation in der philosophischen Fakultät der Päpstlichen Universität Gregoriana.Dieser Robert-Bellarmin-Preis wird jährlich für zwei Doktorarbeiten an der Gregoriana verliehen, wobei stets die beste Arbeit der theologischen Fakultät und eine Arbeit der restlichen Fakultäten prämiert werden. Der Preis beinhaltet die Veröffentlichung der Dissertation in der Reihe Analecta Gregoriana.

Wir gratulieren P. Dominic ganz herzlich zu seinem Erfolg!

 

Der „Robert-Bellarmin-Preis“ der Gregoriana wurde ihm bereits im April verliehen.

close
Freitag, 13. Juli 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/276-p-dominic-farrell-lc-erhaelt-preis-fuer-seine-dissertation/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.