Dienstag, 17. Juli 2012

Bischof von Sacramento vertraut Legionären Christi die Radiosendung der Diözese an


Die Botschaft des Evangeliums den Katholiken in Kalifornien vermitteln.

Ein Artikel über den Beginn dieses neuen Apostolates, veröffentlicht auf den Webseiten der Diözese von Sacramento in Kalifornien.Sacramento (Kalifornien), im Februar 2012. Msgr. Jaime Soto, der Bischof der Diözese von Sacramento in Kalifornien, hat der Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi die Gestaltung der neuen Radiosendung seiner Diözese anvertraut. „Radio Santísimo Sacramento“, eine Sendung ausgestrahlt auf Mittelwelle („AM“), richtet sich vor allem an das spanisch-sprachige Publikum. Im Oktober letzten Jahres wurde der Radiosender von Msgr. Soto selbst ins Leben gerufen. Das Projekt wird von einer Zentrale aus betreut, die ihren Sitz im nationalen Heiligtum unserer Frau von Guadalupe hat (Santuario Nacional de Nuestra Señora de Guadalupe, http://www.santuariodeguadalupe.org), das ebenfalls der Ordensgemeinschaft anvertraut wurde.

Bereits im April 2011 hatte die Diözese von Sacramento die katholische Radiostation „KRJY 1240 AM“ erworben, welche bei dem Wunsch unterstützen soll, die Botschaft des Evangeliums an die spanisch-stämmigen Katholiken des Landes zu vermitteln, die gut die Hälfte aller Gläubigen der Diözese ausmachen. Msgr. Jaime Soto begrüßt alle, die die «Radio Santísimo Sacramento» auch im Internet nachverfolgen möchten.Die Sendung „Radio Santísimo Sacramento“ steht unter der direkten Aufsicht von Msgr. Jaime Soto und einem Laienrat aus verschiedenen lokalen Pfarreien. An der Sendung selbst arbeitet auch eine Gruppe von Laien mit, die von P. Lino Otero LC und P. Salvador Gómez LC koordiniert werden. P. Salvador fungiert zugleich als redaktioneller Leiter der Radiosendung.

Radio Santísimo Sacramento“ strahlt sowohl eigenproduzierte Beiträge als auch Partnerprogramm-Inhalte von „Radio Guadalupe“ und „EWTN“ auf Spanisch aus. „Mit selbstproduzierten, lokalen Programmen sowie ausgewählten Beiträgen aus weiteren Bezugsquellen möchten wir das bestmögliche Radioprogramm für unsere Jugend und die Familien schaffen, um zu helfen, ihren katholischen Glauben zu stärken“, erklärte P. Salvador auf der Internetseite der Diözese von Sacramento hierzu.


Bischof von Sacramento vertraut Legionären Christi die Radiosendung der Diözese an

Bischof von Sacramento vertraut Legionären Christi die Radiosendung der Diözese an

Ein Artikel über den Beginn dieses neuen Apostolates, veröffentlicht auf den Webseiten der Diözese von Sacramento in Kalifornien.Sacramento (Kalifornien), im Februar 2012. Msgr. Jaime Soto, der Bischof der Diözese von Sacramento in Kalifornien, hat der Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi die Gestaltung der neuen Radiosendung seiner Diözese anvertraut. „Radio Santísimo Sacramento“, eine Sendung ausgestrahlt auf Mittelwelle („AM“), richtet sich vor allem an das spanisch-sprachige Publikum. Im Oktober letzten Jahres wurde der Radiosender von Msgr. Soto selbst ins Leben gerufen. Das Projekt wird von einer Zentrale aus betreut, die ihren Sitz im nationalen Heiligtum unserer Frau von Guadalupe hat (Santuario Nacional de Nuestra Señora de Guadalupe, http://www.santuariodeguadalupe.org), das ebenfalls der Ordensgemeinschaft anvertraut wurde.

Bereits im April 2011 hatte die Diözese von Sacramento die katholische Radiostation „KRJY 1240 AM“ erworben, welche bei dem Wunsch unterstützen soll, die Botschaft des Evangeliums an die spanisch-stämmigen Katholiken des Landes zu vermitteln, die gut die Hälfte aller Gläubigen der Diözese ausmachen. Msgr. Jaime Soto begrüßt alle, die die «Radio Santísimo Sacramento» auch im Internet nachverfolgen möchten.Die Sendung „Radio Santísimo Sacramento“ steht unter der direkten Aufsicht von Msgr. Jaime Soto und einem Laienrat aus verschiedenen lokalen Pfarreien. An der Sendung selbst arbeitet auch eine Gruppe von Laien mit, die von P. Lino Otero LC und P. Salvador Gómez LC koordiniert werden. P. Salvador fungiert zugleich als redaktioneller Leiter der Radiosendung.

Radio Santísimo Sacramento“ strahlt sowohl eigenproduzierte Beiträge als auch Partnerprogramm-Inhalte von „Radio Guadalupe“ und „EWTN“ auf Spanisch aus. „Mit selbstproduzierten, lokalen Programmen sowie ausgewählten Beiträgen aus weiteren Bezugsquellen möchten wir das bestmögliche Radioprogramm für unsere Jugend und die Familien schaffen, um zu helfen, ihren katholischen Glauben zu stärken“, erklärte P. Salvador auf der Internetseite der Diözese von Sacramento hierzu.

 

Die Botschaft des Evangeliums den Katholiken in Kalifornien vermitteln.

close
Dienstag, 17. Juli 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/308-bischof-von-sacramento-vertraut-legionaeren-christi-die-radiosendung-der-dioezese-an/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.