Mittwoch, 23. Februar 2011

Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet


Pressemitteilung - 23. Februar 2011

Betreff: 2010 beschlossene Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

 


 


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.legionaerechristi.org; www.regnumchristi.org

 


 

2010 beschlossene Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

Der Päpstliche Delegat hat fünf Experten mit Fragen bezüglich der Verwaltung der Kongregation der Legionäre Christi betraut.

Rom, 22. Februar 2011. Der Päpstliche Delegat für die Kongregation der Legionäre Christi, Kardinal Velasio de Paolis CS, hat eine Kommission für die Überprüfung der wirtschaftlichen Situation der Kongregation eingesetzt, wie er es bereits in seinem Brief vom 19. Oktober 2010 angekündigt hatte.

Die Kommission wird sich aus folgenden Mitgliedern zusammensetzen: S.E. Mons. Domenico Calcagno, Sekretär der Verwaltung des Apostolischen Stuhls, der der Kommission auch vorstehen wird; Mons. Mario Marchesi, einer der vier Berater des Päpstlichen Delegaten; Dr. Rosino Antonio Morelli, Mitarbeiter der Präfektur für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Apostolischen Stuhls; P. Eduardo Vigneaux LC, Generalverwalter der Legion Christi; und P. Alberto Simán LC, der im Generalsekretariat der Legion Christi mitarbeitet.

Die Kommission wird die Verwaltung der Kongregation mit dem Ziel untersuchen, Fragen und Unsicherheiten abschließend zu klären, und mögliche Verbesserungen zu prüfen.

Am 4. Januar diesen Jahres hatte der Päpstliche Delegat, zusammen mit seinen Beratern und Mons. Calcagno, bereits eine detaillierte Vorlage erhalten über die finanzielle Lage der Einrichtungen und Ordensprovinzen, die Situation hinsichtlich des Vermögens und der Verwaltung, die Nutzung der Geldmittel entsprechend den Zielen der Kongregation im Dienst der Kirche und der Menschen, die bestehenden Körperschaften und Gesellschaften, die von einigen Bildungseinrichtungen aufgenommenen Schulden für Errichtung und Entwicklung, und die Struktur der operativen Verwaltungsgeschäftsführung und Dienste, die während der letzten Jahren unter dem Namen Integer eingeführt wurden.

Die Kommission hat eine beratende Funktion und informiert den Päpstlichen Delegaten und den Generaldirektor mit seinen jeweiligen Räten. Sie wird ferner ihr eigenes Arbeitsprogramm und einen Plan zur Erfüllung der ihr übertragenen Aufgaben aufstellen.

Zusammen mit dieser Mitteilung an alle Legionäre Christi über diesen neuen Schritt unter der Leitung des Päpstlichen Delegaten drückt der Generaldirektor, P. Álvaro Corcuera LC, auch die Hoffnung aus, dass es im administrativen Bereich „gelingen wird, die Herausforderungen, denen die Legion Christi und das Regnum Christi momentan gegenüber stehen, mit Professionalität und im Geist des Evangeliums zu meistern“.


Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

Betreff: 2010 beschlossene Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

 


 


Kontakt:

Katholische Ordensgemeinschaft Legionäre Christi
Apostolatsbewegung Regnum Christi
Kieshecker Weg 240
40468 Düsseldorf

Richten Sie etwaige weitere Anfragen bitte an:

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Karl-Olaf Bergmann
Tel.: +49 (0) 211175404-22
Mobil: +49 (0) 17610232835
Fax: +49 (0) 211175404-20
E-Mail:
kobergmann@arcol.org
Internet: www.legionaerechristi.org; www.regnumchristi.org

 


 

2010 beschlossene Kommission für wirtschaftliche Angelegenheiten eingerichtet

Der Päpstliche Delegat hat fünf Experten mit Fragen bezüglich der Verwaltung der Kongregation der Legionäre Christi betraut.

Rom, 22. Februar 2011. Der Päpstliche Delegat für die Kongregation der Legionäre Christi, Kardinal Velasio de Paolis CS, hat eine Kommission für die Überprüfung der wirtschaftlichen Situation der Kongregation eingesetzt, wie er es bereits in seinem Brief vom 19. Oktober 2010 angekündigt hatte.

Die Kommission wird sich aus folgenden Mitgliedern zusammensetzen: S.E. Mons. Domenico Calcagno, Sekretär der Verwaltung des Apostolischen Stuhls, der der Kommission auch vorstehen wird; Mons. Mario Marchesi, einer der vier Berater des Päpstlichen Delegaten; Dr. Rosino Antonio Morelli, Mitarbeiter der Präfektur für die wirtschaftlichen Angelegenheiten des Apostolischen Stuhls; P. Eduardo Vigneaux LC, Generalverwalter der Legion Christi; und P. Alberto Simán LC, der im Generalsekretariat der Legion Christi mitarbeitet.

Die Kommission wird die Verwaltung der Kongregation mit dem Ziel untersuchen, Fragen und Unsicherheiten abschließend zu klären, und mögliche Verbesserungen zu prüfen.

Am 4. Januar diesen Jahres hatte der Päpstliche Delegat, zusammen mit seinen Beratern und Mons. Calcagno, bereits eine detaillierte Vorlage erhalten über die finanzielle Lage der Einrichtungen und Ordensprovinzen, die Situation hinsichtlich des Vermögens und der Verwaltung, die Nutzung der Geldmittel entsprechend den Zielen der Kongregation im Dienst der Kirche und der Menschen, die bestehenden Körperschaften und Gesellschaften, die von einigen Bildungseinrichtungen aufgenommenen Schulden für Errichtung und Entwicklung, und die Struktur der operativen Verwaltungsgeschäftsführung und Dienste, die während der letzten Jahren unter dem Namen Integer eingeführt wurden.

Die Kommission hat eine beratende Funktion und informiert den Päpstlichen Delegaten und den Generaldirektor mit seinen jeweiligen Räten. Sie wird ferner ihr eigenes Arbeitsprogramm und einen Plan zur Erfüllung der ihr übertragenen Aufgaben aufstellen.

Zusammen mit dieser Mitteilung an alle Legionäre Christi über diesen neuen Schritt unter der Leitung des Päpstlichen Delegaten drückt der Generaldirektor, P. Álvaro Corcuera LC, auch die Hoffnung aus, dass es im administrativen Bereich „gelingen wird, die Herausforderungen, denen die Legion Christi und das Regnum Christi momentan gegenüber stehen, mit Professionalität und im Geist des Evangeliums zu meistern“.

 

Pressemitteilung - 23. Februar 2011

close
Mittwoch, 23. Februar 2011

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/329-kommission-f%c3%bcr-wirtschaftliche-angelegenheiten-eingerichtet/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.