Mittwoch, 28. April 2010

Treffen der Apostolischen Visitatoren im Vatikan


Die Visitatoren werden ihre eingereichten Berichte präsentieren. Entscheidungen dazu wird der Heilige Vater später treffen

Oben: Bischof Ricardo Blázquez, Bischof Giuseppe Versaldi und Bischof Ricardo Ezzatti. Unten: Erzbischof Charles Chaput y Bischof Ricardo Watty. (Fotokomposition: ACIPRENSA)Rom, 29. April 2010. Am morgigen Freitag werden sich die fünf Bischöfe, die im Auftrag des Papstes die Apostolischen Visitation der Kongregation der Legionäre Christi durchgeführt haben, im Vatikan treffen. Dabei werden die Visitatoren gemeinsam mit Vertretern des Heiligen Stuhls die während der Visitation der Niederlassungen der Kongregation in den letzten Monaten erarbeiteten Berichte analysieren.

Der Heilige Stuhl hat gestern folgende Erklärung in Hinsicht auf dieses Treffen veröffentlicht:

„In Antwort auf Journalistenfragen hat der Leiter des vatikanischen Pressebüros, P. Federico Lombardi, einige Angaben über das Treffen gemacht, zu dem am kommenden Freitag, den 30. April, die fünf mit der Apostolischen Visitation der Kongregation der Legionäre Christi beauftragten Bischöfe eingeladen wurden: Es handelt sich um ein Treffen, sagte P. Lombardi, bei dem die Visitatoren eine erste Präsentation ihrer Berichte und Vorschläge machen und von dem man deshalb keine spezifischen Entscheidungen hinsichtlich der Kongregation erwarten soll. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt nach aufmerksamem Studium und Reflexion über die Ergebnisse der Visitation vom Heiligen Vater getroffen werden. Am Ende des Treffens wird eine kurze Stellungnahme über die durchgeführte Arbeit erfolgen.“

Wir bitten all unsere Leser und Freunde um ihr begleitendes Gebet für dieses Treffen.

Im weiteren Zusammenhang möchten wir erneut auf die Stellungnahme der Legionäre Christi vom 25. März 2010 verweisen.


Treffen der Apostolischen Visitatoren im Vatikan

Treffen der Apostolischen Visitatoren im Vatikan

Oben: Bischof Ricardo Blázquez, Bischof Giuseppe Versaldi und Bischof Ricardo Ezzatti. Unten: Erzbischof Charles Chaput y Bischof Ricardo Watty. (Fotokomposition: ACIPRENSA)Rom, 29. April 2010. Am morgigen Freitag werden sich die fünf Bischöfe, die im Auftrag des Papstes die Apostolischen Visitation der Kongregation der Legionäre Christi durchgeführt haben, im Vatikan treffen. Dabei werden die Visitatoren gemeinsam mit Vertretern des Heiligen Stuhls die während der Visitation der Niederlassungen der Kongregation in den letzten Monaten erarbeiteten Berichte analysieren.

Der Heilige Stuhl hat gestern folgende Erklärung in Hinsicht auf dieses Treffen veröffentlicht:

„In Antwort auf Journalistenfragen hat der Leiter des vatikanischen Pressebüros, P. Federico Lombardi, einige Angaben über das Treffen gemacht, zu dem am kommenden Freitag, den 30. April, die fünf mit der Apostolischen Visitation der Kongregation der Legionäre Christi beauftragten Bischöfe eingeladen wurden: Es handelt sich um ein Treffen, sagte P. Lombardi, bei dem die Visitatoren eine erste Präsentation ihrer Berichte und Vorschläge machen und von dem man deshalb keine spezifischen Entscheidungen hinsichtlich der Kongregation erwarten soll. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt nach aufmerksamem Studium und Reflexion über die Ergebnisse der Visitation vom Heiligen Vater getroffen werden. Am Ende des Treffens wird eine kurze Stellungnahme über die durchgeführte Arbeit erfolgen.“

Wir bitten all unsere Leser und Freunde um ihr begleitendes Gebet für dieses Treffen.

Im weiteren Zusammenhang möchten wir erneut auf die Stellungnahme der Legionäre Christi vom 25. März 2010 verweisen.

 

Die Visitatoren werden ihre eingereichten Berichte präsentieren. Entscheidungen dazu wird der Heilige Vater später treffen

close
Mittwoch, 27. April 2010

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/742-treffen-der-apostolischen-visitatoren-im-vatikan/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.