Donnerstag, 24. Mai 2007

Kurs für Ausbilder an Priesterseminaren


Ausbilder ausbilden – ein wirkungsvoller Beitrag für die Priesterausbildung von morgen

1990 nahmen Bischöfe aus aller Welt an einer von Johannes Paul II. einberufenen Synode teil. Es war vor allem ein Thema, das sie beschäftigte: die Priesterausbildung. Als Ergebnis der Synode veröffentlichte der Heilige Vater das Apostolische Schreiben Pastores dabo vobis, das sich mit diesem für die Gegenwart und für die Zukunft der Kirche existentiellen Aspekt befasst. Vor diesem Hintergrund organisierte die Kongregation der Legionäre Christi 1991 zum ersten Mal einenInternationalen Kurs für Lehrkräfte an Seminaren, dessen Zielsetzung es war, mit den Ausbildern der künftigen Priester der Kirche zusammenzuarbeiten.

Seither findet dieser Kurs jeden Sommer in Norditalien statt. An den bisher insgesamt 16 Kursen haben 1148 Priester aus 464 Diözesen und mehr als 90 Ländern teilgenommen.

Der Kurs, der vom Institut Sacerdos der Päpstlichen Hochschule Regina Apostolorumveranstaltet wird, richtet sich an Bischöfe, Rektoren, stellvertretende Rektoren, geistliche Leiter und andere Seelsorger, die für die Bildung in den Seminaren verantwortlich sind. Er dauert fünf Wochen und beinhaltet (optional) auch geistliche Exerzitien. In Vorträgen, Fallanalysen und Diskussionsgruppen werden seelsorgliche, theologische und organisatorische Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung von Priesteramtsanwärtern behandelt. In jedem Jahr wird ein dreitägiges Seminar zu einem bestimmten Einzelthema angeboten; in den Kursen der vergangenen Jahre ging es dabei um Themen wie den Geist der kirchlichen Einheit und Gemeinschaft, geistliche Leitung und menschliche Reife. Über die akademischen Aktivitäten hinaus erfahren die Teilnehmer das Miteinander und den Erfahrungsaustausch in einer Atmosphäre der Brüderlichkeit und Freude, die auch von den Zeiten des gemeinsamen Gebets geprägt ist, als besondere Bereicherung.

Ähnliche Kurse sind auch in Tansania, Brasilien, der Tschechien, den Philippinen, Kolumbien, der Slowakei, Venezuela, Peru und Ghana veranstaltet worden. 

Für weitere Informationen: cfs@arcol.org


Kurs für Ausbilder an Priesterseminaren

Kurs für Ausbilder an Priesterseminaren

1990 nahmen Bischöfe aus aller Welt an einer von Johannes Paul II. einberufenen Synode teil. Es war vor allem ein Thema, das sie beschäftigte: die Priesterausbildung. Als Ergebnis der Synode veröffentlichte der Heilige Vater das Apostolische Schreiben Pastores dabo vobis, das sich mit diesem für die Gegenwart und für die Zukunft der Kirche existentiellen Aspekt befasst. Vor diesem Hintergrund organisierte die Kongregation der Legionäre Christi 1991 zum ersten Mal einenInternationalen Kurs für Lehrkräfte an Seminaren, dessen Zielsetzung es war, mit den Ausbildern der künftigen Priester der Kirche zusammenzuarbeiten.

Seither findet dieser Kurs jeden Sommer in Norditalien statt. An den bisher insgesamt 16 Kursen haben 1148 Priester aus 464 Diözesen und mehr als 90 Ländern teilgenommen.

Der Kurs, der vom Institut Sacerdos der Päpstlichen Hochschule Regina Apostolorumveranstaltet wird, richtet sich an Bischöfe, Rektoren, stellvertretende Rektoren, geistliche Leiter und andere Seelsorger, die für die Bildung in den Seminaren verantwortlich sind. Er dauert fünf Wochen und beinhaltet (optional) auch geistliche Exerzitien. In Vorträgen, Fallanalysen und Diskussionsgruppen werden seelsorgliche, theologische und organisatorische Fragen im Zusammenhang mit der Ausbildung von Priesteramtsanwärtern behandelt. In jedem Jahr wird ein dreitägiges Seminar zu einem bestimmten Einzelthema angeboten; in den Kursen der vergangenen Jahre ging es dabei um Themen wie den Geist der kirchlichen Einheit und Gemeinschaft, geistliche Leitung und menschliche Reife. Über die akademischen Aktivitäten hinaus erfahren die Teilnehmer das Miteinander und den Erfahrungsaustausch in einer Atmosphäre der Brüderlichkeit und Freude, die auch von den Zeiten des gemeinsamen Gebets geprägt ist, als besondere Bereicherung.

Ähnliche Kurse sind auch in Tansania, Brasilien, der Tschechien, den Philippinen, Kolumbien, der Slowakei, Venezuela, Peru und Ghana veranstaltet worden. 

Für weitere Informationen: cfs@arcol.org

 

Ausbilder ausbilden – ein wirkungsvoller Beitrag für die Priesterausbildung von morgen

close
Donnerstag, 23. Mai 2007

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/764-kurs-f%c3%bcr-ausbilder-an-priesterseminaren/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.