Montag, 11. Juli 2011

Der Stab des Mose in der Rhön


30 Jugendliche beim Pfingstcamp des Regnum Christi auf dem Volkersberg

Die Gruppe vor der Umfrage zum PapstbesuchVolkersberg – Als Auftakt für eine Reihe von über 20 Jugendveranstaltungen des Regnum Christi für die Sommerzeit nahmen vom 15. - 19. Juni 30 Jugendliche am Pfingstcamp auf dem Volkersberg bei Bad Brückenau teil.

Das ehemalige Franziskanerkloster Volkersberg in Nordfranken mit einer Wallfahrtskirche, deren Ursprünge ins Jahr 1000 zurückreichen, war der ideale Austragungsort des Pfingstcamps für Jungen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren. Mit eigenem Kletterkarten, Fußballplatz und seiner herrlichen Lage im Naherholungsgebiet Rhön ist das Haus heute Bildungsstätte der Diözese Würzburg und war Ausgangspunkt  für die zahlreichen Ausflüge der Gruppe.

Mose im Mittelpunkt

Abenteuerlich ging es beim Besuch eines Hochseilgartens zuNeben Spaß und Erholung sollte aber auch der geistlich-religiöse Aspekt der Freizeit nicht zu kurz kommen. So stand im Zentrum von geistlichen Impulsen und Aktionen thematisch die Person des Mose‘ aus dem Alten Testament. Mit Bibelarbeiten, Betrachtungen, einem Kinoforum, Präsentationen und Geländespielen fanden die Teilnehmer auf unterschiedliche Weise einen Zugang zu dem Leben und Glauben der wohl bedeutendsten Gestalt des Alten Testamentes. Dabei wurden auch historische Erkenntnisse, die Leittugenden Mose‘ sowie die Bezüge zum Neuen Testament herausgearbeitet.

Umfrage zum Papstbesuch

Am Versöhnungsabend gaben sich die Jungen viel Mühe, eine Atmosphäre des Gebets und des Angenommensein zu verbreitenNicht zu kurz kam auch der Abenteuercharakter des Camps: Neben einem Besuch in einem Erlebnisbad und Grillen am Lagerfeuer konnten die Jugendlichen auch ihre Fähigkeiten als junge Journalisten testen: So befragten sie 50 zufällig ausgewählte Leute auf der Straße nach ihrer Meinung zum bevorstehenden Papstbesuch. Dabei

wurden sie mit ganz unterschiedlichen Statements konfrontiert. Der Großteil der Befragten, fanden sie heraus, freut sich auf das Kommen des Heiligen Vaters nach Deutschland und sieht in ihm vor allem ein Zeichen der Hoffnung für die Zukunft der Kirche. Die Jugendlichen verteilten dabei das offizielle Gebet zur Vorbereitung sowie eine von Schönstatt angebotene Karte zum Willkommensgruß des Hl. Vaters.

Das Pfingstcamp wurde mit der hl. Messe zum Dreifaltigkeitssonntag beschlossen, die mit den Eltern, der Pfarrgemeinde von Volkers und Pfarrer Ebner gefeiert wurde.

Noch viele Plätze für weiter Camps frei

Am Versöhnungsabend gaben sich die Jungen viel Mühe, eine Atmosphäre des Gebets und des Angenommensein zu verbreitenDas Pfingstcamp in Bad Brückenau, das von Pater Martin Baranowski LC, organisiert und geistlich betreut wurde, steht am Anfang von rund 20 Jugendveranstaltungen, die die Legionäre Christi und das Regnum Christi in den Sommermonaten anbieten. Insgesamt werden über 500 Teilnehmer erwartet. Noch sind für die verschiedenen Angebote aber viele Plätze frei, mehr Informationen und Anmeldeformulare finden Sie unter: www.regnumchristi.org/veranstaltungen/

P. Martin Baranowski LC, red. MS


Der Stab des Mose in der Rhön

Der Stab des Mose in der Rhön

Die Gruppe vor der Umfrage zum PapstbesuchVolkersberg – Als Auftakt für eine Reihe von über 20 Jugendveranstaltungen des Regnum Christi für die Sommerzeit nahmen vom 15. - 19. Juni 30 Jugendliche am Pfingstcamp auf dem Volkersberg bei Bad Brückenau teil.

Das ehemalige Franziskanerkloster Volkersberg in Nordfranken mit einer Wallfahrtskirche, deren Ursprünge ins Jahr 1000 zurückreichen, war der ideale Austragungsort des Pfingstcamps für Jungen im Alter zwischen 11 und 16 Jahren. Mit eigenem Kletterkarten, Fußballplatz und seiner herrlichen Lage im Naherholungsgebiet Rhön ist das Haus heute Bildungsstätte der Diözese Würzburg und war Ausgangspunkt  für die zahlreichen Ausflüge der Gruppe.

Mose im Mittelpunkt

Abenteuerlich ging es beim Besuch eines Hochseilgartens zuNeben Spaß und Erholung sollte aber auch der geistlich-religiöse Aspekt der Freizeit nicht zu kurz kommen. So stand im Zentrum von geistlichen Impulsen und Aktionen thematisch die Person des Mose‘ aus dem Alten Testament. Mit Bibelarbeiten, Betrachtungen, einem Kinoforum, Präsentationen und Geländespielen fanden die Teilnehmer auf unterschiedliche Weise einen Zugang zu dem Leben und Glauben der wohl bedeutendsten Gestalt des Alten Testamentes. Dabei wurden auch historische Erkenntnisse, die Leittugenden Mose‘ sowie die Bezüge zum Neuen Testament herausgearbeitet.

Umfrage zum Papstbesuch

Am Versöhnungsabend gaben sich die Jungen viel Mühe, eine Atmosphäre des Gebets und des Angenommensein zu verbreitenNicht zu kurz kam auch der Abenteuercharakter des Camps: Neben einem Besuch in einem Erlebnisbad und Grillen am Lagerfeuer konnten die Jugendlichen auch ihre Fähigkeiten als junge Journalisten testen: So befragten sie 50 zufällig ausgewählte Leute auf der Straße nach ihrer Meinung zum bevorstehenden Papstbesuch. Dabei

wurden sie mit ganz unterschiedlichen Statements konfrontiert. Der Großteil der Befragten, fanden sie heraus, freut sich auf das Kommen des Heiligen Vaters nach Deutschland und sieht in ihm vor allem ein Zeichen der Hoffnung für die Zukunft der Kirche. Die Jugendlichen verteilten dabei das offizielle Gebet zur Vorbereitung sowie eine von Schönstatt angebotene Karte zum Willkommensgruß des Hl. Vaters.

Das Pfingstcamp wurde mit der hl. Messe zum Dreifaltigkeitssonntag beschlossen, die mit den Eltern, der Pfarrgemeinde von Volkers und Pfarrer Ebner gefeiert wurde.

Noch viele Plätze für weiter Camps frei

Am Versöhnungsabend gaben sich die Jungen viel Mühe, eine Atmosphäre des Gebets und des Angenommensein zu verbreitenDas Pfingstcamp in Bad Brückenau, das von Pater Martin Baranowski LC, organisiert und geistlich betreut wurde, steht am Anfang von rund 20 Jugendveranstaltungen, die die Legionäre Christi und das Regnum Christi in den Sommermonaten anbieten. Insgesamt werden über 500 Teilnehmer erwartet. Noch sind für die verschiedenen Angebote aber viele Plätze frei, mehr Informationen und Anmeldeformulare finden Sie unter: www.regnumchristi.org/veranstaltungen/

P. Martin Baranowski LC, red. MS

 

30 Jugendliche beim Pfingstcamp des Regnum Christi auf dem Volkersberg

close
Montag, 10. Juli 2011

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/component/k2/item/768-der-stab-des-mose-in-der-rhoen/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.