Mittwoch, 18. April 2012

Mexiko


Die Legionäre Christi wurden 1941 in Mexiko gegründet, und die Bewegung Regnum Christi existiert seit 1959.

Papst Johannes Paul II. in der Basilika der Jungfrau von GuadalupeDie Legionäre Christi wurden 1941 in Mexiko gegründet, und die Bewegung Regnum Christi existiert seit 1959. Die von der Kongregation und vom Regnum Christi geleistete Arbeit ist umfangreich und umfasst Bereiche wie: die Bildung, die seelsorgerische Betreuung des Maya-Gebiets im Staat Quintana Roo und Apostolate im Dienst der Diözesen in Form von Programmen wie den Evangelizadores de Tiempo Completo, Evangelisierungsmissionen, Hilfsleistungen für die Bedürftigsten, Familienförderung, Jugendbildung und die Verbreitung christlicher Kulturwerte in der Gesellschaft.

Am 3. Januar 1941 wurde in Mexiko-Stadt die apostolische Missionsschule vom Heiligsten Herzen Jesu. Mit diesem von dreizehn jungen Priesteramtsanwärtern ins Leben gerufenen Projekt entsteht in einer kleinen Kapelle damit auch die Keimzelle der späteren Kongregation der Legionäre Christi.

13 Jahre später stellen die Legionäre ihr erstes Apostolatswerk auf die Beine: 1954 die Schule Instituto Cumbres in Mexiko-Stadt; 1964, zunächst in einem provisorischen Gebäude, die Universität Anáhuac; 1966 die Schule Instituto Irlandés, ebenfalls in Mexiko-Stadt, und die erste Mano-Amiga-Schule; 1968 wird der endgültige Sitz der Universität Anáhuac (Lomas de Tecamachalco) eingeweiht.

Von diesem Datum an wachsen die Kongregation und deren Apostolatswerke und breiten sich in ganz Mexiko aus. Dank vieler großzügiger Unterstützerihrer sind das Regnum Christi und die Legionäre Christi heute in der ganzen Republik verbreitet; und es sind nicht nur die bereits bestehenden Werke, die sich vervielfacht und die Karte des Landes mit Schulen, mit „Anahuács“ und „Mano Amigas“ übersät haben – vielmehr sind neue Apostolate in den verschiedenste Bereichen hinzugekommen: Jugend, Familie, Kinder, Kommunikationsmittel, Evangelisierung, Werke der christlichen Nächstenliebe zugunsten der Bedürftigsten, Jugendclubs, Juventud Misionera und Familia Misionera, NET, Escuela de la Fe, Evangelizadores de Tiempo Completo, ANSPAC, Familia Mexicana, Kliniken des Programms Alfa y Omega, Berufungszentren für die Vorbereitung auf das Priestertum usw. Und seit den 90er Jahren besitzt die Kongregation ein Noviziat in der Stadt Monterrey.

Mexiko ist nach wie vor „Pioniergebiet“, was den Dienst angeht, den die Legionäre und das Regnum Christi im Auftrag der Kirche und damit im Auftrag Christi leisten wollen: zum Heil der Menschen an der Ausbreitung seines Reichs mitzuarbeiten.

Für weitere Informationen:

Legionarios de Cristo
Fuente del Niño 15.
Lomas de Tecamachalco
53950 Naucalpan, Edo. de Méx.
México

Legionarios de Cristo
Vicente Ferrara 110
Col. Obispado
64060 Monterrey, N.L.
México

www.demisiones.com
www.anahuac.info
www.evangelizadores.org
www.virgenperegrina.org
www.cefid.com
www.vocacion.org
www.amigosnet.net
www.sdespierto.com
www.altius.org
www.clubfaro.com
www.ef.catholic.net
www.anspac.org.mx
www.fi.com.mx
www.katolico.com
www.oakinternational.com


Mexiko

Mexiko

Papst Johannes Paul II. in der Basilika der Jungfrau von GuadalupeDie Legionäre Christi wurden 1941 in Mexiko gegründet, und die Bewegung Regnum Christi existiert seit 1959. Die von der Kongregation und vom Regnum Christi geleistete Arbeit ist umfangreich und umfasst Bereiche wie: die Bildung, die seelsorgerische Betreuung des Maya-Gebiets im Staat Quintana Roo und Apostolate im Dienst der Diözesen in Form von Programmen wie den Evangelizadores de Tiempo Completo, Evangelisierungsmissionen, Hilfsleistungen für die Bedürftigsten, Familienförderung, Jugendbildung und die Verbreitung christlicher Kulturwerte in der Gesellschaft.

Am 3. Januar 1941 wurde in Mexiko-Stadt die apostolische Missionsschule vom Heiligsten Herzen Jesu. Mit diesem von dreizehn jungen Priesteramtsanwärtern ins Leben gerufenen Projekt entsteht in einer kleinen Kapelle damit auch die Keimzelle der späteren Kongregation der Legionäre Christi.

13 Jahre später stellen die Legionäre ihr erstes Apostolatswerk auf die Beine: 1954 die Schule Instituto Cumbres in Mexiko-Stadt; 1964, zunächst in einem provisorischen Gebäude, die Universität Anáhuac; 1966 die Schule Instituto Irlandés, ebenfalls in Mexiko-Stadt, und die erste Mano-Amiga-Schule; 1968 wird der endgültige Sitz der Universität Anáhuac (Lomas de Tecamachalco) eingeweiht.

Von diesem Datum an wachsen die Kongregation und deren Apostolatswerke und breiten sich in ganz Mexiko aus. Dank vieler großzügiger Unterstützerihrer sind das Regnum Christi und die Legionäre Christi heute in der ganzen Republik verbreitet; und es sind nicht nur die bereits bestehenden Werke, die sich vervielfacht und die Karte des Landes mit Schulen, mit „Anahuács“ und „Mano Amigas“ übersät haben – vielmehr sind neue Apostolate in den verschiedenste Bereichen hinzugekommen: Jugend, Familie, Kinder, Kommunikationsmittel, Evangelisierung, Werke der christlichen Nächstenliebe zugunsten der Bedürftigsten, Jugendclubs, Juventud Misionera und Familia Misionera, NET, Escuela de la Fe, Evangelizadores de Tiempo Completo, ANSPAC, Familia Mexicana, Kliniken des Programms Alfa y Omega, Berufungszentren für die Vorbereitung auf das Priestertum usw. Und seit den 90er Jahren besitzt die Kongregation ein Noviziat in der Stadt Monterrey.

Mexiko ist nach wie vor „Pioniergebiet“, was den Dienst angeht, den die Legionäre und das Regnum Christi im Auftrag der Kirche und damit im Auftrag Christi leisten wollen: zum Heil der Menschen an der Ausbreitung seines Reichs mitzuarbeiten.

Für weitere Informationen:

Legionarios de Cristo
Fuente del Niño 15.
Lomas de Tecamachalco
53950 Naucalpan, Edo. de Méx.
México

Legionarios de Cristo
Vicente Ferrara 110
Col. Obispado
64060 Monterrey, N.L.
México

www.demisiones.com
www.anahuac.info
www.evangelizadores.org
www.virgenperegrina.org
www.cefid.com
www.vocacion.org
www.amigosnet.net
www.sdespierto.com
www.altius.org
www.clubfaro.com
www.ef.catholic.net
www.anspac.org.mx
www.fi.com.mx
www.katolico.com
www.oakinternational.com

 

Die Legionäre Christi wurden 1941 in Mexiko gegründet, und die Bewegung Regnum Christi existiert seit 1959.

close
Mittwoch, 18. April 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/in-der-welt/mexiko/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.