Mittwoch, 18. April 2012

Polen


Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi und die Apostolatsbewegung Regnum Christi ließen sich 1995 erstmals in Krakau nieder. Zurzeit unterhalten Sie vor Ort ein Zentrum, das den Kern der hiesigen Aktivitäten bündelt. Im Fokus stehen die Arbeit mit der Jugend und die Evangelisation der Familie, daher werden Veranstaltungen für alle Altersklassen angeboten.

Schon 1992 lud der Vorsitzende der Polnischen Bischofskonferenz die Legionäre Christi ein, ihre Arbeit den polnischen Bischöfen bei einem Treffen in Warschau vorzustellen. Aufgrund seiner unvorhergesehenen Erkrankung ergab sich die Gelegenheit jedoch nicht, dennoch bekamen zwei Vertreter der Ordensgemeinschaft die Gelegenheit, einen bedeutenden Teil der örtlichen Geistlichkeit kennenzulernen.

Seit 1994 arbeitet die Kongregation nun durch den Einsatz von Pater Cristóforo Gutiérrez LC und Bruder Steven Clarke LC im Süden Polens auf stabilerer Basis. Im September 1995 konnte ein Gebäude angekauft werden, das fortan als Niederlassung der Gemeinschaft dienen sollte. Der erste Fokus lag auf der erfolgreichen Arbeit mit Jugendlichen, die zügig auch auf jüngere Altersklassen erweitert werden konnte. Während dieser ersten Jahre nutzte die örtliche Gemeinschaft der Legionäre Christi Krakau auch als Ausgangspunkt für das Wirken in der Slowakei, in der Tschechischen Republik und in Ungarn.

1998 konnte die Arbeit mit der Jugend durch die Priesterweihe von P. Steven Clarke LC weiter gefestigt werden. Im Jahr 2000 traten schließlich die ersten jungen Männer aus Polen in die Kongregation ein. Ab 2004 wurde mit der Ankunft von Pater Matthew Devereux LC auch die systematische Betreuung von Erwachsenen intensiviert. 2008 wurde dann ein Grundstück in der Innenstadt angekauft, das den Aktivitäten der Jungen– und Mädchen-Clubs ebenso dient wie den Veranstaltungen für Erwachsene.

Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi bietet in Polen ein breites Spektrum an Aktivitäten und Veranstaltungen an, darunter monatliche Einkehrtage und Exerzitien sowie regelmäßige Gesprächsrunden mit Ordensmitgliedern und lokalen Persönlichkeiten, die sich Themen wie Glauben, Spiritualität und auch der Erziehung widmen. All diese Veranstaltungen finden statt im Zentrum „Klub Horyzont“ der Legionäre Christi in Krakau. Wöchentliche Gruppentreffen für Jungen (im „Klub Horyzont“) und Mädchen (im „Klub Everest“) werden ebenso veranstaltet wie monatliche NET-Angebote für Kinder. MTTAnio³ na jeden dzieñ und Pure Fashion zählen zu den Angeboten für Jugendliche. In den Sommermonaten werden zudem Camps in Polen sowie im Ausland für Jungen und Mädchen angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
P. Matthew Devereux LC
ul. Feliksa Kopery 3
30218 Kraków, Poland
info.p(at)@legionaries.org


Im Internet finden Sie uns hier: 
www.regnumchristi.org/polish/site
www.legionariesofchrist.org 
www.net-polska.org
www.klubhoryzont.org
www.klubeverest.org
www.vocation.com


Polen

Polen

Schon 1992 lud der Vorsitzende der Polnischen Bischofskonferenz die Legionäre Christi ein, ihre Arbeit den polnischen Bischöfen bei einem Treffen in Warschau vorzustellen. Aufgrund seiner unvorhergesehenen Erkrankung ergab sich die Gelegenheit jedoch nicht, dennoch bekamen zwei Vertreter der Ordensgemeinschaft die Gelegenheit, einen bedeutenden Teil der örtlichen Geistlichkeit kennenzulernen.

Seit 1994 arbeitet die Kongregation nun durch den Einsatz von Pater Cristóforo Gutiérrez LC und Bruder Steven Clarke LC im Süden Polens auf stabilerer Basis. Im September 1995 konnte ein Gebäude angekauft werden, das fortan als Niederlassung der Gemeinschaft dienen sollte. Der erste Fokus lag auf der erfolgreichen Arbeit mit Jugendlichen, die zügig auch auf jüngere Altersklassen erweitert werden konnte. Während dieser ersten Jahre nutzte die örtliche Gemeinschaft der Legionäre Christi Krakau auch als Ausgangspunkt für das Wirken in der Slowakei, in der Tschechischen Republik und in Ungarn.

1998 konnte die Arbeit mit der Jugend durch die Priesterweihe von P. Steven Clarke LC weiter gefestigt werden. Im Jahr 2000 traten schließlich die ersten jungen Männer aus Polen in die Kongregation ein. Ab 2004 wurde mit der Ankunft von Pater Matthew Devereux LC auch die systematische Betreuung von Erwachsenen intensiviert. 2008 wurde dann ein Grundstück in der Innenstadt angekauft, das den Aktivitäten der Jungen– und Mädchen-Clubs ebenso dient wie den Veranstaltungen für Erwachsene.

Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi bietet in Polen ein breites Spektrum an Aktivitäten und Veranstaltungen an, darunter monatliche Einkehrtage und Exerzitien sowie regelmäßige Gesprächsrunden mit Ordensmitgliedern und lokalen Persönlichkeiten, die sich Themen wie Glauben, Spiritualität und auch der Erziehung widmen. All diese Veranstaltungen finden statt im Zentrum „Klub Horyzont“ der Legionäre Christi in Krakau. Wöchentliche Gruppentreffen für Jungen (im „Klub Horyzont“) und Mädchen (im „Klub Everest“) werden ebenso veranstaltet wie monatliche NET-Angebote für Kinder. MTTAnio³ na jeden dzieñ und Pure Fashion zählen zu den Angeboten für Jugendliche. In den Sommermonaten werden zudem Camps in Polen sowie im Ausland für Jungen und Mädchen angeboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
P. Matthew Devereux LC
ul. Feliksa Kopery 3
30218 Kraków, Poland
info.p(at)@legionaries.org


Im Internet finden Sie uns hier: 
www.regnumchristi.org/polish/site
www.legionariesofchrist.org 
www.net-polska.org
www.klubhoryzont.org
www.klubeverest.org
www.vocation.com

 

Die Ordensgemeinschaft der Legionäre Christi und die Apostolatsbewegung Regnum Christi ließen sich 1995 erstmals in Krakau nieder. Zurzeit unterhalten Sie vor Ort ein Zentrum, das den Kern der hiesigen Aktivitäten bündelt. Im Fokus stehen die Arbeit mit der Jugend und die Evangelisation der Familie, daher werden Veranstaltungen für alle Altersklassen angeboten.

close
Mittwoch, 18. April 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/in-der-welt/polen/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.