Mittwoch, 18. April 2012

Vereinigte Staaten von Amerika


1965 eröffneten die Legionäre Christi mit dem Noviziat in Woodmont, Connecticut, in der Nähe der Stadt New Haven, ihre erste Niederlassung in den Vereinigten Staaten.

Das Noviziat in Cheshire, Connecticut1971 siedelte das kleine Noviziat nach Orange (Conn.) über. In diesen ersten Jahren begannen einige wenige Priester der Legionäre – einer aus Mexiko, einer aus Irland – nach und nach mit der Ausbildung der ersten US-Amerikaner, die sich das missionarische Charisma der Legionäre Christi zu eigen machten.

Bald schon begannen die Legionäre mit der Einrichtung von Apostolatszentren in und in der Nähe von einigen der wichtigsten Städte: 1973 bei New York und Washington DC; 1974 in der Erzdiözese Detroit; und 1984 in Los Angeles, womit sich die Arbeit der Legionäre von einer Küste zur anderen spannte.

Wie in jeder Ordenskongregation, die sich noch in der Gründungsphase befindet, waren die ersten Jahre vor allem der Suche nach Berufungen und der Ausbildung neuer Legionäre gewidmet. Gott schenkte diesen Bemühungen seinen Segen, und 1982 eröffneten die Legionäre die Immaculate Conception Apostolic School, ein Kleines Seminar mit zwölf Jugendlichen, die sich über ihre Priesterberufung klar werden wollten. Derzeit bietet die Schule in Center Harbor, N. Hampshire, Platz für mehr als 120 Schüler.

Ebenfalls 1982 musste das Noviziat aus dem kleinen Haus in Orange in die Gebäude eines ehemaligen Kleinen Seminars in Cheshire (Conn.) umziehen. Als die Legionäre dieses Eigentum in Cheshire erwarben, glaubten sie, sie hätten „allen Platz für das Seminar, den man in den nächsten 50 Jahren brauchen würde“.

Schon bald aber mussten sie expandieren, zunächst 1992 mit einem Neubau, dann mit dem Ankauf zweier weiterer Gebäude in New York, die teilweise als Bildungszentren genutzt werden sollten: 1994 Our Lady of Mount Kisco und 1996Our Lady of Thornwood.

Je stärker die Legionäre Christi im Land vertreten waren, desto größer wurde auch die Zahl ihrer Apostolate. 1986 gründeten sie ihr erstes Bildungswerk in Dallas (Texas), die Highlands School. 1993 entstand am Stadtrand von Washington das erste Familienzentrum, Our Lady of Bethesda. Das Bildungszentrum für gottgeweihte Frauen des Regnum Christi wurde Anfang der 90er Jahre in Rhode Island eröffnet. Die Priester der Legionäre, die eng mit den Laien zusammenarbeiten, brachten die ersten nationalen Apostolate des Regnum Christi auf den Weg: FAMILIA 1993 und Youth for the Third Millennium 1995.

Ende 2005 betrug die Zahl der Priester der Legionäre in den Vereinigten Staaten etwa 100; die der Mitglieder des Regnum Christi um die 10.000; und die Menschen, die mit ihren apostolischen Bemühungen zur Evangelisierung der Kultur beitrugen, gingen in die Hunderttausende.

Kürzlich sind außerdem zwei neue Kleine Seminare in Colfax, Kalifornien, und Rolling Prairie, Indiana, entstanden. Der apostolische Wirkradius der von den Legionären und den Mitgliedern des Regnum Christi angebotenen Programme erstreckt sich inzwischen sogar auf die sozialen Kommunikationsmittel (beispielsweise die Zeitung National Catholic Register, die Zeitschrift Faith & Family und der Radiosender Hombre Nuevo), Einkehrzentren, Familienzentren, Jugendclubs und Ferienlager, Missionen vor Ort und im Ausland, medizinische Missionen, Kurse zur Berufungsorientierung, Programme der Erwachsenenbildung, verschiedene Bildungszentren und eine neue Universität im kalifornischen Sacramento.

Wenn sie mit der Kongregation der Legionäre Christi in den Vereinigten Staaten Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Legionaries of Christ
475 Oak Ave
Cheshire, CT 06410
USA
info(at)legionaries.org

Internetpräsenz:
www.vocation.com 
www.nceducation.org
www.catholicworldmission.org
www.hhmm.org
www.ipsciences.edu
www.ytm.org
www.familiausa.net
www.catholickidsnet.org
www.sacerdos.org
www.ncregister.com
www.faithandfamilymag.com
www.challengeclubs.net
www.purefashionshow.org
www.hombrenuevo.net
www.guadaluperadio.com
www.catholic.net
www.oaklawnusa.org
www.everestacademy.org
www.conquestclubs.net


Vereinigte Staaten von Amerika

Vereinigte Staaten von Amerika

Das Noviziat in Cheshire, Connecticut1971 siedelte das kleine Noviziat nach Orange (Conn.) über. In diesen ersten Jahren begannen einige wenige Priester der Legionäre – einer aus Mexiko, einer aus Irland – nach und nach mit der Ausbildung der ersten US-Amerikaner, die sich das missionarische Charisma der Legionäre Christi zu eigen machten.

Bald schon begannen die Legionäre mit der Einrichtung von Apostolatszentren in und in der Nähe von einigen der wichtigsten Städte: 1973 bei New York und Washington DC; 1974 in der Erzdiözese Detroit; und 1984 in Los Angeles, womit sich die Arbeit der Legionäre von einer Küste zur anderen spannte.

Wie in jeder Ordenskongregation, die sich noch in der Gründungsphase befindet, waren die ersten Jahre vor allem der Suche nach Berufungen und der Ausbildung neuer Legionäre gewidmet. Gott schenkte diesen Bemühungen seinen Segen, und 1982 eröffneten die Legionäre die Immaculate Conception Apostolic School, ein Kleines Seminar mit zwölf Jugendlichen, die sich über ihre Priesterberufung klar werden wollten. Derzeit bietet die Schule in Center Harbor, N. Hampshire, Platz für mehr als 120 Schüler.

Ebenfalls 1982 musste das Noviziat aus dem kleinen Haus in Orange in die Gebäude eines ehemaligen Kleinen Seminars in Cheshire (Conn.) umziehen. Als die Legionäre dieses Eigentum in Cheshire erwarben, glaubten sie, sie hätten „allen Platz für das Seminar, den man in den nächsten 50 Jahren brauchen würde“.

Schon bald aber mussten sie expandieren, zunächst 1992 mit einem Neubau, dann mit dem Ankauf zweier weiterer Gebäude in New York, die teilweise als Bildungszentren genutzt werden sollten: 1994 Our Lady of Mount Kisco und 1996Our Lady of Thornwood.

Je stärker die Legionäre Christi im Land vertreten waren, desto größer wurde auch die Zahl ihrer Apostolate. 1986 gründeten sie ihr erstes Bildungswerk in Dallas (Texas), die Highlands School. 1993 entstand am Stadtrand von Washington das erste Familienzentrum, Our Lady of Bethesda. Das Bildungszentrum für gottgeweihte Frauen des Regnum Christi wurde Anfang der 90er Jahre in Rhode Island eröffnet. Die Priester der Legionäre, die eng mit den Laien zusammenarbeiten, brachten die ersten nationalen Apostolate des Regnum Christi auf den Weg: FAMILIA 1993 und Youth for the Third Millennium 1995.

Ende 2005 betrug die Zahl der Priester der Legionäre in den Vereinigten Staaten etwa 100; die der Mitglieder des Regnum Christi um die 10.000; und die Menschen, die mit ihren apostolischen Bemühungen zur Evangelisierung der Kultur beitrugen, gingen in die Hunderttausende.

Kürzlich sind außerdem zwei neue Kleine Seminare in Colfax, Kalifornien, und Rolling Prairie, Indiana, entstanden. Der apostolische Wirkradius der von den Legionären und den Mitgliedern des Regnum Christi angebotenen Programme erstreckt sich inzwischen sogar auf die sozialen Kommunikationsmittel (beispielsweise die Zeitung National Catholic Register, die Zeitschrift Faith & Family und der Radiosender Hombre Nuevo), Einkehrzentren, Familienzentren, Jugendclubs und Ferienlager, Missionen vor Ort und im Ausland, medizinische Missionen, Kurse zur Berufungsorientierung, Programme der Erwachsenenbildung, verschiedene Bildungszentren und eine neue Universität im kalifornischen Sacramento.

Wenn sie mit der Kongregation der Legionäre Christi in den Vereinigten Staaten Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Legionaries of Christ
475 Oak Ave
Cheshire, CT 06410
USA
info(at)legionaries.org

Internetpräsenz:
www.vocation.com 
www.nceducation.org
www.catholicworldmission.org
www.hhmm.org
www.ipsciences.edu
www.ytm.org
www.familiausa.net
www.catholickidsnet.org
www.sacerdos.org
www.ncregister.com
www.faithandfamilymag.com
www.challengeclubs.net
www.purefashionshow.org
www.hombrenuevo.net
www.guadaluperadio.com
www.catholic.net
www.oaklawnusa.org
www.everestacademy.org
www.conquestclubs.net

 

1965 eröffneten die Legionäre Christi mit dem Noviziat in Woodmont, Connecticut, in der Nähe der Stadt New Haven, ihre erste Niederlassung in den Vereinigten Staaten.

close
Mittwoch, 18. April 2012

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/in-der-welt/usa/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.