Montag, 16. April 2012

Mitglieder


Christus lieben – den Menschen dienen – die Kirche gestalten

„Eine der tragenden Ideen des erneuerten Impulses, den das Zweite Vatikanische Konzil der Evangelisierung gegeben hat, ist die der allgemeinen Berufung zur Heiligkeit, die als solche alle Christen betrifft (vgl. Lumen gentium, 3942).” (Benedikt XVI., 7. Oktober 2012, Predigt zur Eröffnung der Bischofssynode in Rom)

Die Bewegung Regnum Christi besteht aus Katholiken, die sich gemäß der tausendjährigen Tradition der Kirche und in uneingeschränkter Freiheit zusammenschließen, um sich gegenseitig zu helfen, der allgemeinen Berufung zur Heiligkeit treu zu entsprechen und aktiv an der Verkündigung des Evangeliums mitzuwirken. Das Regnum Christi ist eine der zahlreichen katholischen Bewegungen und Vereinigungen. Den Mitgliedern des Regnum Christi ist ein Charisma gemeinsam, das ihr christliches Leben, ihre Zugehörigkeit zur Teil– und zur Weltkirche und ihr Engagement für ihre Mitmenschen prägt.

Die große Mehrheit der weltweit 70.000 Mitglieder der Bewegung Regnum Christi sind Laien: Jugendliche und Erwachsene, Ledige und Verheiratete, die ihr Taufversprechen der Heiligkeit und des Apostolats intensiver leben wollen. Die Laienmitglieder können sich in unterschiedlicher Weise verpflichten. Manche entscheiden sich, ein oder mehrere Jahre ihres Lebens als Coworker zu investieren, andere wollen sich ganz dem Dienst an Gott und ihren Mitmenschen weihen. Außerdem gibt es in den Reihen des Regnum Christi Bischöfe, Diözesanpriester, Diakone und Seminaristen, die ihr persönliches Leben und ihren kirchlichen Dienst mit der Spiritualität und den apostolischen Methoden der Bewegung bereichern wollen.


Mitglieder

Mitglieder

„Eine der tragenden Ideen des erneuerten Impulses, den das Zweite Vatikanische Konzil der Evangelisierung gegeben hat, ist die der allgemeinen Berufung zur Heiligkeit, die als solche alle Christen betrifft (vgl. Lumen gentium, 3942).” (Benedikt XVI., 7. Oktober 2012, Predigt zur Eröffnung der Bischofssynode in Rom)

Die Bewegung Regnum Christi besteht aus Katholiken, die sich gemäß der tausendjährigen Tradition der Kirche und in uneingeschränkter Freiheit zusammenschließen, um sich gegenseitig zu helfen, der allgemeinen Berufung zur Heiligkeit treu zu entsprechen und aktiv an der Verkündigung des Evangeliums mitzuwirken. Das Regnum Christi ist eine der zahlreichen katholischen Bewegungen und Vereinigungen. Den Mitgliedern des Regnum Christi ist ein Charisma gemeinsam, das ihr christliches Leben, ihre Zugehörigkeit zur Teil– und zur Weltkirche und ihr Engagement für ihre Mitmenschen prägt.

Die große Mehrheit der weltweit 70.000 Mitglieder der Bewegung Regnum Christi sind Laien: Jugendliche und Erwachsene, Ledige und Verheiratete, die ihr Taufversprechen der Heiligkeit und des Apostolats intensiver leben wollen. Die Laienmitglieder können sich in unterschiedlicher Weise verpflichten. Manche entscheiden sich, ein oder mehrere Jahre ihres Lebens als Coworker zu investieren, andere wollen sich ganz dem Dienst an Gott und ihren Mitmenschen weihen. Außerdem gibt es in den Reihen des Regnum Christi Bischöfe, Diözesanpriester, Diakone und Seminaristen, die ihr persönliches Leben und ihren kirchlichen Dienst mit der Spiritualität und den apostolischen Methoden der Bewegung bereichern wollen.

 

Christus lieben – den Menschen dienen – die Kirche gestalten

close
Montag, 16. April 2012


Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/mitglieder/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.