Donnerstag, 26. April 2012

Berufung


Mit Christus, im Dienst der Kirche und für die Menschen”

… wirken Legionäre Christi und Gottgeweihte im Regnum Christi weltweit und folgen damit ihrer Berufung zur engeren Nachfolge Christi. Jede Berufung ist ein Geschenk der Liebe Gottes. Und jeder Berufene schenkt sich Gott voller Liebe.

Wir Menschen können solche Berufungen nicht „machen“, sie müssen von Gott kommen. Die Berufung muss immer den Weg vom Herzen Gottes zum Herzen des Menschen finden. Was wir dabei tun können: „Wir müssen den Herrn der Ernte bitten“, wie es Papst Benedikt zum Jahr des Priesters sehr prägnant formuliert hat. Das bedeutet zuallererst, dafür zu beten, dass Gott die Berufungen schickt.

„Wir müssen an Seinem Herzen rütteln und sagen: Tu es doch! Wecke die Menschen auf! Entzünde in ihnen die Begeisterung für das Evangelium und die Freude daran! Lass sie erkennen, dass er der Schatz aller Schätze ist und dass, wer es entdeckt hat, es weitergeben muss!“ so emphatisch sagt es der Heilige Vater im Jahr des Priesters.

In diesem Seitenbereich finden Sie nähere Informationen zum Thema Berufung im Allgemeinen und über die konkreten Wege der Nachfolge Christi als Priester in der Kongregation der Legionäre Christi und als Gottgeweihte im Regnum Christi. Außerdem erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die eigene mögliche Berufung prüfen können. Schließlich stellen wir Ihnen das Noviziat und die „Apostolische Schule“ der Legionäre Christi näher vor – zwei konkrete Wege, um Gottes Pläne für das eigene Leben ergründen zu können.


Berufung

Berufung

… wirken Legionäre Christi und Gottgeweihte im Regnum Christi weltweit und folgen damit ihrer Berufung zur engeren Nachfolge Christi. Jede Berufung ist ein Geschenk der Liebe Gottes. Und jeder Berufene schenkt sich Gott voller Liebe.

Wir Menschen können solche Berufungen nicht „machen“, sie müssen von Gott kommen. Die Berufung muss immer den Weg vom Herzen Gottes zum Herzen des Menschen finden. Was wir dabei tun können: „Wir müssen den Herrn der Ernte bitten“, wie es Papst Benedikt zum Jahr des Priesters sehr prägnant formuliert hat. Das bedeutet zuallererst, dafür zu beten, dass Gott die Berufungen schickt.

„Wir müssen an Seinem Herzen rütteln und sagen: Tu es doch! Wecke die Menschen auf! Entzünde in ihnen die Begeisterung für das Evangelium und die Freude daran! Lass sie erkennen, dass er der Schatz aller Schätze ist und dass, wer es entdeckt hat, es weitergeben muss!“ so emphatisch sagt es der Heilige Vater im Jahr des Priesters.

In diesem Seitenbereich finden Sie nähere Informationen zum Thema Berufung im Allgemeinen und über die konkreten Wege der Nachfolge Christi als Priester in der Kongregation der Legionäre Christi und als Gottgeweihte im Regnum Christi. Außerdem erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die eigene mögliche Berufung prüfen können. Schließlich stellen wir Ihnen das Noviziat und die „Apostolische Schule“ der Legionäre Christi näher vor – zwei konkrete Wege, um Gottes Pläne für das eigene Leben ergründen zu können.

 

Mit Christus, im Dienst der Kirche und für die Menschen”

close
Donnerstag, 26. April 2012


Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/orden-und-gottgeweihte/berufung/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.