Jugend– und Familienmission


Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen” (Mk 16,15)

Jugend– und Familienmission (auf Spanisch „Juventud y Familia Misionera“) ist ein internationales Apostolatswerk des Regnum Christi, das in Mexiko Ende der achtziger Jahre entstand. Es möchte auf die Einladung des seligen Johannes Pauls II. zur Neuevangelisierung antworten.

Juventud y Familia Misionera“ sind Jugendliche und katholische Familien, die die Kirche in ihrer Aufgabe der Evangelisierung unterstützen wollen, indem sie zusammen mit den Bischöfen und Pfarrern hinaus gehen und das Evangelium verkünden.

Die Missionen („Mega Missionen“) finden in circa 30 Ländern statt. Jedes Jahr nehmen an die 55.000 Jugendliche und Familien daran teil und besuchen fast eine Million Menschen, um ihnen die Botschaft Christi zu bringen.

Ziele:

  • Förderung der Missionstätigkeit der Kirche in Zusammenarbeit mit den Bischöfen, Pfarrern und weiteren Helfern der Diözesanpastoral, indem Christen den Glauben verbreiten:
    1. Missionen auf dem Land
    2. Stadtmissionen
    3. Förderung religiöser und katechetischer Aktivitäten, echte Volksfrömmigkeit
  • Verbreitung apostolischen Dynamismus unter den Laien, indem sie einladen werden, ihr Taufversprechen fruchtbar zu leben u.a. durch die Beteiligung an den Missionen.
  • Suche nach und Ausbildung von Katecheten und Pastoralhelfern in Teil– oder Vollzeit, die ihren Pfarrern und Pfarreien dann zur Verfügung stehen.

Jugend– und Familienmission

Jugend– und Familienmission

Jugend– und Familienmission (auf Spanisch „Juventud y Familia Misionera“) ist ein internationales Apostolatswerk des Regnum Christi, das in Mexiko Ende der achtziger Jahre entstand. Es möchte auf die Einladung des seligen Johannes Pauls II. zur Neuevangelisierung antworten.

Juventud y Familia Misionera“ sind Jugendliche und katholische Familien, die die Kirche in ihrer Aufgabe der Evangelisierung unterstützen wollen, indem sie zusammen mit den Bischöfen und Pfarrern hinaus gehen und das Evangelium verkünden.

Die Missionen („Mega Missionen“) finden in circa 30 Ländern statt. Jedes Jahr nehmen an die 55.000 Jugendliche und Familien daran teil und besuchen fast eine Million Menschen, um ihnen die Botschaft Christi zu bringen.

Ziele:

  • Förderung der Missionstätigkeit der Kirche in Zusammenarbeit mit den Bischöfen, Pfarrern und weiteren Helfern der Diözesanpastoral, indem Christen den Glauben verbreiten:
    1. Missionen auf dem Land
    2. Stadtmissionen
    3. Förderung religiöser und katechetischer Aktivitäten, echte Volksfrömmigkeit
  • Verbreitung apostolischen Dynamismus unter den Laien, indem sie einladen werden, ihr Taufversprechen fruchtbar zu leben u.a. durch die Beteiligung an den Missionen.
  • Suche nach und Ausbildung von Katecheten und Pastoralhelfern in Teil– oder Vollzeit, die ihren Pfarrern und Pfarreien dann zur Verfügung stehen.

 

Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen” (Mk 16,15)

close
13. 2013

Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/was-wir-tun/missionen/megamissionen/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.