Ein neues Kapitel in unserer Geschichte


Geschrieben wird dieses neue Kapitel vor allem von jenen „vielen jungen Menschen, die mit Begeisterung dem Glauben dienen wollen“ (Benedikt XVI.).

In diesem Seitenbereich möchten wir allen, die sich der Gemeinschaft verbunden fühlen, einen Überblick über den zurückgelegten Weg vermitteln und daran teilhaben lassen. Unten finden Sie eine Übersicht über alle bisherigen Schritte.

Die Apostolische Visitation der Kongregation der Legionäre Christi fand vom 15. Juli 2009 bis zum 1. Mai 2010 statt. Sie endete mit einer offiziellen Erklärung des Heiligen Stuhls am gleichen Tag.

Am 9. Juli 2010 ernannte Papst Benedikt XVI. Kardinal De Paolis zum Päpstlichen Delegaten für die Legionäre Christi und die Apostolatsbewegung Regnum Christi, um sie auf ihrem Weg der Erneuerung zu begleiten.

Die Apostolische Visitation der Gottgeweihten im Regnum Christi fand zwischen Januar und Juni 2011 statt.

Vom Juli 2010 bis Februar 2014 wandte sich der Päpstliche Delegat in regelmäßigen Abständen schriftlich an die Legionäre Christi und Mitglieder des Regnum Christi, und informierte über die Herausforderungen und Fortschritte auf dem Weg der Erneuerung.

Mit dem Abschluss eines Außerordentlichen Generalkapitels am 25. Februar 2014 endete nach dreieinhalb Jahren eine wichtige Etappe des hier umfassend dokumentierten und beschriebenen Erneuerungsprozesses der Gemeinschaft. Es ist der Beginn ein neues Kapitel in der Geschichte der Gemeinschaft, „einer Zukunft voller Hoffnung“, wie Kardinal De Paolis in seiner Predigt am Ende des Generalkapitels sagte. Er lud die Legionäre Christi außerdem dazu ein, sich mit Freude auf den weiteren Weg zu machen: „Werden Sie nicht müde, das Gute für das Reich Gottes zu wirken!“

Seit Oktober 2014 arbeiten die Laien-Mitglieder der Apostolatsbewegung Regnum Christi an der Revision ihrer Statuten. In den nächsten 18 Monaten sind alle Mitglieder dazu eingeladen, ihr Verständnis vom Leben und der Sendung des Regnum Christi zu vertiefen, sich gemeinsam darüber auszutauschen und über repräsentative Versammlungen zur Revision der Statuten des Regnum Christi von 2004 beizutragen.


Ein neues Kapitel in unserer Geschichte

Ein neues Kapitel in unserer Geschichte

In diesem Seitenbereich möchten wir allen, die sich der Gemeinschaft verbunden fühlen, einen Überblick über den zurückgelegten Weg vermitteln und daran teilhaben lassen. Unten finden Sie eine Übersicht über alle bisherigen Schritte.

Die Apostolische Visitation der Kongregation der Legionäre Christi fand vom 15. Juli 2009 bis zum 1. Mai 2010 statt. Sie endete mit einer offiziellen Erklärung des Heiligen Stuhls am gleichen Tag.

Am 9. Juli 2010 ernannte Papst Benedikt XVI. Kardinal De Paolis zum Päpstlichen Delegaten für die Legionäre Christi und die Apostolatsbewegung Regnum Christi, um sie auf ihrem Weg der Erneuerung zu begleiten.

Die Apostolische Visitation der Gottgeweihten im Regnum Christi fand zwischen Januar und Juni 2011 statt.

Vom Juli 2010 bis Februar 2014 wandte sich der Päpstliche Delegat in regelmäßigen Abständen schriftlich an die Legionäre Christi und Mitglieder des Regnum Christi, und informierte über die Herausforderungen und Fortschritte auf dem Weg der Erneuerung.

Mit dem Abschluss eines Außerordentlichen Generalkapitels am 25. Februar 2014 endete nach dreieinhalb Jahren eine wichtige Etappe des hier umfassend dokumentierten und beschriebenen Erneuerungsprozesses der Gemeinschaft. Es ist der Beginn ein neues Kapitel in der Geschichte der Gemeinschaft, „einer Zukunft voller Hoffnung“, wie Kardinal De Paolis in seiner Predigt am Ende des Generalkapitels sagte. Er lud die Legionäre Christi außerdem dazu ein, sich mit Freude auf den weiteren Weg zu machen: „Werden Sie nicht müde, das Gute für das Reich Gottes zu wirken!“

Seit Oktober 2014 arbeiten die Laien-Mitglieder der Apostolatsbewegung Regnum Christi an der Revision ihrer Statuten. In den nächsten 18 Monaten sind alle Mitglieder dazu eingeladen, ihr Verständnis vom Leben und der Sendung des Regnum Christi zu vertiefen, sich gemeinsam darüber auszutauschen und über repräsentative Versammlungen zur Revision der Statuten des Regnum Christi von 2004 beizutragen.

 

Geschrieben wird dieses neue Kapitel vor allem von jenen „vielen jungen Menschen, die mit Begeisterung dem Glauben dienen wollen“ (Benedikt XVI.).

close
12. 2012


Direktlink senden

http://www.regnumchristi.org/de/wer-wir-sind/paepstlicher-delegat/ein-neues-kapitel-in-unserer-geschichte/

Diesen Artikel empfehlen:



To listen to this song, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.